* = Affiliate-/Werbelinks

Spinz Testbericht

Bewertung

Slot-Review-Autor

4.5 / 5

Zuletzt bearbeitet am
13. Nov 2023
von David

Das Spinz Casino ist der neueste in Deutschland zugelassene Anbieter der Rootz Limited. Im Angebot sind knapp 390 Slots von namenhaften Herstellern wie Merkur, Play'n Go, Push Gaming, Synot, Gamomat und Pragmatic Play. Neukunden erhalten einen 50 EUR Bonus für 10 EUR Einzahlung und zusätzlich ein Freispielepaket mit 50 Freispielen für den Slot Book of Dead.

Wir haben ein Konto bei Spinz eröffnet, eingezahlt, gespielt und eine Auszahlung beantragt. Wie es lief, verrät dieser Erfahrungsbericht.

400% bis 10€
+ 50 Freispiele (Book of Dead)
Bonusbedingungen:
  • Mindesteinzahlung für das Bonusgeld: 10 EUR
  • 35-fache Umsatzbedingung für das Bonusgeld
  • Zeitraum für die Erfüllung der Umsatzbedingung: 60 Tage
  • Wird die Umsatzbedingung nicht innerhalb von 60 Tagen erfüllt, verfällt das Bonusgeld sowie alle damit erzielten Gewinne
  • Pro Tag werden 10 Freispiele (0,10 EUR pro Spin) über einen Zeitraum von fünf Tagen freigeschaltet und sind jeweils für 24 Stunden gültig

Vorteile Spinz

  • Attraktive Hersteller wie Merkur, Play´n Go und Pragmatic Play
  • Unkomplizierte Kontoeröffnung
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten
  • 24/7 Kundenservice via Live Chat
  • Häufige Extras wie Freispiele für Bestandskunden

Nachteile Spinz

  • Keine Jackpots und Bankhalterspiele (regulierungsbedingt)
  • Nur knapp 390 Slots im Angebot
  • Einzahlungen müssen auch ohne Bonus 1x umgesetzt werden
  • Max. 40 EUR Neukundenbonus
  • Kundenservice oft nur in englischer Sprache/mit Übersetzungstool

Inhaltsverzeichnis

Kontoeröffnung: Ablauf und Dauer

Die Kontoeröffnung startet mit einem Klick auf „Jetzt registrieren“ und dauert laut Spinz nur eine Minute. Ob diese Angabe zutreffend ist? Wir machen den Test und eröffnen ein Spielkonto.

Der Vorgang startet mit der der Festlegung eines Logins und der Angabe einer Mobilfunknummer.

Im nächsten Schritt sind einige Angaben zur Person sowie Kontaktdaten notwendig. Erfragt werden:

Außerdem wird an dieser Stelle das monatliche, anbieterübergreifende Einzahlungslimit festgelegt. Wir haben uns für 1.000 EUR entschieden – mehr ist bei Spinz bislang nicht möglich. Einzelne deutsche Online-Casinos gestatten bereits höhere Beträge.

An die Mobilfunknummer wird zudem ein Code per SMS versandt. Dieser Code ist am Bildschirm anzugeben. Zuletzt sind die AGB, die Datenschutzhinweise und die Marketingeinstellungen zu bestätigen.

Das war es bereits: Das Konto steht initial zur Verfügung. Allerdings steht zu diesem Zeitpunkt die Verifikation noch aus. Grundsätzlich gilt aufgrund der Vorgaben des Staatsvertrags, dass neue Spielkonten innerhalb von 72 Stunden vollständig verifiziert werden müssen. Bis zum Abschluss der Verifizierung sind laut Gesetz lediglich Einzahlungen bis 100 EUR möglich.

Es ist sehr wichtig, bei der Kontoeröffnung alle Daten genauso anzugeben, wie sie auch in amtlichen Ausweisdokumenten vermerkt sind. Ansonsten kann es zu Verzögerungen kommen – etwa, wenn ein zweiter Vorname nicht angegeben wird.

Verifizierung: So ist der Ablauf bei Spinz

Spinz verlangte von uns zunächst keinerlei Dokumente. Aufgrund unserer Erfahrungen mit dem Verifizierungsprozess bei anderen Casinos haben wir direkt einen Blick in unsere SCHUFA Auskunft (online verfügbar) geworfen. Und siehe da: Die Rootz Limited stellte eine „Anfrage zur Identitäts- oder Altersprüfung“ in der Kategorie Kunst/Unterhaltung/Erholung.

Ein Detail der Anfrage ist interessant. Die an die SCHUFA übermittelte Vorgangsnummer entspricht der LUGAS ID – also der Personenstammnummer bei der Glücksspielaufsichtsbehörde – im Konto. Dies konnten wir bei den SCHUFA Anfragen anderer Online-Casinos so nicht beobachten.

Wir gingen zu diesem Zeitpunkt davon aus, dass zum späteren Zeitpunkt weitere Dokumente zur Verifizierung angefordert werden würden. Zunächst setzen wir unseren Weg im Spinz Casino jedoch fort und begaben uns in den Einzahlungsbereich.

Einzahlungen bei Spinz: Diese Optionen gibt es

Das Spinz Casino akzeptiert eine Vielzahl von Einzahlungsmethoden. Dazu gehören neben Banküberweisungen auch Zahlungsauslösedienste (Sofort, Trustly und OnlineÜberweisen). Außerdem werden Kreditkarten (Visa & MasterCard) sowie diverse E-Wallets (PayPal, Skrill, Neteller, ecopayz) und Zahlungen über myPaysafe Konten akzeptiert.

Unabhängig vom gewählten Zahlungsmittel gilt eine Mindesteinzahlung in Höhe von 10 EUR. Die Mindestauszahlung muss 20 EUR betragen. Das Spinz Casino belastet keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen. Bei Zahlungen mit Kreditkarten können jedoch Entgelte anfallen (insbesondere sogenannte Gamblinggebühren). Dies liegt jedoch allein im Ermessen der kartenausgebenden Bank.

Zum Einzahlungsbereich geht es ganz unten links über das Menü.

Im Einzahlungsmenü wird zunächst die gewünschte Methode ausgewählt. Darüber besteht die Möglichkeit, einen angebotenen Bonus zu nutzen.

Wir haben 100 EUR mit dem Dienst Skrill eingezahlt und auf einen Bonus verzichtet.

Skrill

Zunächst wird der Zahlungsdienst als Einzahlungsmethode ausgewählt. Anschließend sind die Skrill E-Mail-Adresse und der gewünschte Einzahlungsbetrag anzugeben. Mit einem Klick auf „Einzahlung“ geht es weiter. Bei der Einzahlung müssen Spieler bestätigen, dass die verwendete Zahlungsmethode auf sie selbst lautet – dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Wir mussten anschließend erneut bestätigen, dass wir mit Skrill einzahlen wollten.

Im nächsten Schritt ist – über eine Schnittstelle bei Spinz – ein Login ins Spielkonto durch Angabe des Passworts notwendig. Alternativ kann hier ein Einmalcode anstelle des Passworts verwendet werden.

Im Skrill Konto kann ausgewählt werden, ob die 100 EUR mit Guthaben oder einer anderen Zahlungsmethode bezahlt werden sollen. So wäre es möglich, über Giropay, Sofort oder Kreditkarte auf das Skrill Konto einzuzahlen und dieses Geld anschließend an das Spinz Casino weiterzuleiten. Wir haben mit unserem bestehenden Skrill Guthaben bezahlt.

Dies muss gegenüber Skrill abermals bestätigt werden. Anschließend sendet Skrill einen Verifizierungscode – wahlweise via SMS oder E-Mail. Nach Eingabe des Codes und einem weiteren Klick auf „Pay“ kommt die Bestätigung des Zahlungsdienstes:

Das via Skrill eingezahlte Spielguthaben steht sofort zur Verfügung. Auch das Spinz Casino bestätigt den Eingang des Geldes.

Sofort

Sofort ist ein Zahlungsauslösedienst. Zahlungen werden über das Girokonto abgewickelt. Über eine Schnittstelle erfolgt der Login ins Onlinebanking, wo die Zahlung mit dem PIN/TAN Verfahren freigegeben wird. Die Mindesteinzahlung im Spinz Casino beträgt 10 EUR, Gebühren fallen nicht an.

VISA/MasterCard

Spinz akzeptiert Visa und MasterCard Kreditkarten. Für Einzahlungen sind der Name des Karteninhabers (es muss sich um eine Karte des Spielkontoinhabers handeln), die Kartennummer, das Ablaufdatum und der CVC Code erforderlich. Häufig ist eine zusätzliche Autorisierung durch die Eingabe einer TAN nötig, die per SMS oder App zugestellt wird.

Trustly

Trustly ist ein Zahlungsauslösedienst wie Sofort und auch Zahlungen von Turnieren funktionieren ganz ähnlich. Nach dem Login ins Girokonto über eine Schnittstelle wird die Zahlung mit dem gewohnten PIN/TAN Verfahren freigegeben.

my Paysafecard

Einzahlungen sind auch mit einem myPaysafe Konto möglich. Über dieses können auch klassische Paysafecards eingelöst werden. Zahlungen mit klassischen Paysafecards ohne Konto sind dagegen nicht möglich.

Neteller

Zahlungen mit Neteller funktionieren ähnlich wie mit Skrill. Nach einem Login ins Neteller Konto wird die Zahlung freigegeben – gegebenenfalls durch die zusätzliche Autorisierung mittels per SMS versandtem Code.

ecopayz

Ecopayz ist ein E-Wallet-Dienst. Nach der Auswahl des Einzahlungsbetrages erfolgt der Login durch Benutzername und Passwort und die Autorisierung der Zahlung im ecopayz Konto.

Der Spinz Neukundenbonus: 10 EUR einzahlen und mit 50 EUR spielen + 50 Freispiele für Book of Dead

Für Neukunden gibt es im Spinz Casino einen Bonus, der insbesondere kleinere Einzahlungen begünstigt. Aufgerufen sind 400 % für Einzahlungen bis 10 EUR. Wer also 10 EUR einzahlt, erhält weitere 40 EUR Bonusgeld und startet mit 50 EUR Spielguthaben. Zusätzlich gibt es 50 Freispiele für den Play‘n Go Slot Book of Dead obendrauf.

Der Prozentsatz ist hier ausgesprochen attraktiv, der Maximalbetrag allerdings nicht. Bonusangebote für etwas größere Einzahlungen wäre aus unserer Sicht durchaus wünschenswert.

Das Bonusgeld unterliegt einer 35-fachen Umsatzbedingung. Dieselbe Umsatzanforderung gilt für Gewinne aus Freispielen.

Ein Beispiel: Ein Spieler zahlt 10 EUR ein und erhält 40 EUR als Bonus. Zusätzlich gewinnt der Spieler in den Freispielen 10 EUR. Insgesamt befinden sich also 40 EUR + 10 Euro = 50 EUR Bonusgeld auf dem Konto. Der Spieler muss somit 50 × 35 = 1750 EUR umsetzen, um die Bonusbedingungen zu erfüllen und das Bonusgeld in Echtgeld umzuwandeln.

Solange sich Bonusgeld und Echtgeld auf dem Konto befinden, wird für Einsätze zunächst Echtgeldguthaben verwendet. Die Freispiele werden über einen Zeitraum von fünf Tagen in Paketen von jeweils zehn Free Spins zugeteilt und verfallen 24 Stunden danach automatisch. Der Wert der Freispiele beläuft sich auf 0,10 EUR pro Spin.

Boni und Extras für Bestandskunden bei Spinz

Das Spinz Casino betreibt aktive Kundenbindungspolitik. Oben links im Konto befindet sich der sogenannte Fortschrittsbalken mit der Angabe eines Levels. Wer spielt – mit einem Mindesteinsatz von 0,20 EUR – füllt den Fortschrittsbalken auf. Wer Fortschritte erzielt, erhält Freispiele. Die Gewinne aus den Freispielen unterliegen der gewöhnlichen 35-fachen Umsatzbedingung.

Ein Blick in die Bonuskategorien lohnt sich. Dort gibt es sehr häufig sogenannte „Double Speed Aktionen“. Wer daran teilnimmt, füllt den Fortschrittsbalken durch Einsätze doppelt so schnell. Häufig beziehen sich die Aktionen auf einen bestimmten Slot.

Ein weiterer Bonus ist das Feature „Fortschrittsanzeige auf 99 %“. Wird dieser Bonus vergeben, sind Spieler nur noch wenige Runden vom nächsten Level entfernt. Spieler können dabei selbst entscheiden, wann genau der zugeteilte Bonus eingesetzt wird. So ist es z. B. möglich, eine nicht mehr weit entfernte Stufe regulär durch Einsätze zu erreichen und anschließend mit dem Bonus fast bis an die nächste Stufe heranzurücken.

Standardisierte, turnusmäßige Reload Boni oder Bonusangebote an bestimmten Wochentagen gibt es im Spinz Casino nicht. Die Bonusangebote sind generell ein Stück individueller ausgerichtet. Das Casino teilt dazu mit, dass „fein abgestimmte intelligente Lernsoftware“ eingesetzt wird, um detailliertere Profile der Spieler zu erstellen. Dadurch sollen „relevante Belohnungen in Echtzeit“ vergeben werden.
Außerdem wird der Wert der vergebenen Freispiele anhand der vorher getätigten Einsätze bemessen. Je höher die Einsätze, desto größer der Wert der Freispiele.

Unter den individuell zur Verfügung gestellten Boni können auch sogenannte „Balance Booster“ sein. Dann wird ein bestimmter Prozentsatz für weitere Einzahlungen ausgelobt. Eine weitere Bonusvariante ist Cashback.

Ist ein solches Angebot aktiv, erhalten Spieler einen bestimmten Prozentsatz ihrer Verluste zurück. Cashback bewegt sich bei Spinz im Bereich von 10-20 %. Wer sich häufiger anmeldet und spielt, erhält den Angaben des Casinos zufolge auch häufiger Cashback Angebote.

Das Casino nimmt zudem an Turnierveranstaltungen von Herstellern wie den Drops & Wins von Pragmatic Play teil.

Das Spieleangebot bei Spinz

Im Spinz Casino gibt es ausschließlich virtuelle Spielautomaten (Slots). Ausschließlich diese sind von der aktuellen GGL Lizenz gedeckt. Bankhalterspiele wie Roulette oder Blackjack sind nicht im Angebot. Auch Jackpots gibt es nicht. Diese sind laut Glücksspielstaatsvertrag nicht zulässig.

Zum Zeitpunkt unseres Besuchs gab es 28 Spiele von Gamomat, 36 Spiele von Merkur Gaming, 168 Spiele von Play‘n Go, 27 Spiele von Pragmatic Play, 19 Spiele von Novomatic/Greentube, 13 Spiele von ELK Studios, 2 Spiele von Oryx, 13 Spiele von Swintt, 2 Spiele von Push Gaming, 73 Spiele von Synot Games, ein Spiel von Microgaming und ein Spiel von Wazdan. Insgesamt umfasste das Sortiment damit 383 Spielautomaten. Das ist weniger als bei anderen Online-Casinos mit deutscher Lizenz. Wir gehen davon aus, dass das Sortiment in Zukunft noch deutlich wachsen wird.

Das Spieleangebot ist in verschiedene Kategorien unterteilt. So gibt es eine eigene Kategorie für besonders beliebte Spiele. Hier finden sich zum Beispiel Book of Dead von Play‘n Go oder Big Bass Bonanza von Pragmatic Play. Außerdem gibt es eine Kategorie für Spiele „Made in Germany“. Hier finden sich zum Beispiel El Torero von Merkur Gaming oder Ramses Book von Gamomat. In der Kategorie „Hohe Volatilität“ sind zum Beispiel The Dog House Megaways oder Madame Destiny Megaways angesiedelt.

Insgesamt gibt es eine gute Auswahl an Slots aus verschiedenen Themenbereichen mit unterschiedlichen Features. In der Kategorie „Slots“ sind Automaten anhand solcher Themen und Features gelistet. Hier gibt es z. B. die Rubriken Ägypten, Sticky Wild, expandierende Features, kaskadierende Symbole, Re-Spins, Tiere, Horror und Sport.

Ein Klick auf „Alle Spiele“ listet zu jedem verfügbaren Hersteller sämtliche verfügbare Automaten auf. Alternativ zu den Kategorien und Sortierungen gibt es eine freie Suchfunktion. Mit dieser kann nach Spielen oder Anbietern gesucht werden.

Wir haben uns für eine Partie Great Rhino Megaways von Pragmatic Play entschieden. Das Spiel läuft mit hoher Volatilität und ermöglicht Gewinne bis zum 11.000-fachen des Einsatzes. Gespielt haben wir mit 1 EUR Einsatz pro Spin – dies ist der maximal zulässige Einsatz bei Online-Casinos mit deutscher Lizenz.
Vor dem Start werden Informationen zu den Drops & Wins von Pragmatic Play eingeblendet. Great Rhino Megaways nimm daran teil.

Nachfolgend einige Eindrücke unserer Session.

Unsere Nutzererfahrung

Wir haben uns eine ganze Weile im Spinz Casino bewegt und neben dem Spielebereich auch alle weiteren Bereiche des Kontos angesteuert. Positiv ist das neutrale und nicht aufdringlich gehaltene Design der Seite. Auch die Kategorien im Spielebereich und die freie Suchfunktion tragen zur Übersichtlichkeit bei.

Durch das links unten angesiedelte Hauptmenü sind alle wesentlichen Bereiche wie Zahlungen, Boni und Live Chat jederzeit erreichbar. Die Ladezeiten der Seite waren während unserer Besuche stets gut – es gab keine unerwünschten Wartezeiten.

Einen Blick wert ist der in die Homepage integrierte Livestream-Kanal des Casinos. Hier gibt es neben Unterhaltungs- und Informationsangeboten gegebenenfalls einige zusätzliche Bonusangebote.

Mobil spielen ist durch ein responsives Design auch ohne Download möglich. Alle wichtigen Dokumente wie AGB, Datenschutzhinweise etc. sind im Footer der Seite zentral angeordnet. Auch dies trägt zur Übersichtlichkeit bei.

Im Konto gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten wie zum Beispiel eine Transaktions- und Spielverlaufshistorie.

Der Spinz Kundenservice im Test

Der Kundenservice im Spinz Casino ist via E-Mail und Live Chat erreichbar. Nach Angaben des Casinos arbeiten die Kundenbetreuer 24/7. Wir haben den Live Chat kontaktiert, um uns nach dem Verbleib unserer Auszahlung zu erkundigen (dies war rund eine Stunde nach dem Absenden des Auszahlungsformulars).

Im Live Chat können verschiedene Sprachen ausgewählt werden – neben Deutsch auch Englisch, Französisch und Norwegisch. Wir landeten an einem frühen Samstagabend in Warteschlangenposition 1. Nach rund zwei Minuten war eine Live Agentin verfügbar – auf das Vorschalten eines Chatbots verzichtet Spinz erfreulicherweise.

Die Agentin fragte zu Beginn des Gesprächs, ob die Kommunikation in Englisch stattfinden oder ob sie ein Übersetzungstool nutzen solle. Im Hinblick auf unsere Frage wurde uns lediglich eine Standardantwort präsentiert.

Im Nachgang unserer abgelehnten Zahlungen hatten wir wiederum Kontakt zum Kundenservice. Auch hier waren die Reaktionszeiten kurz. Die Kommunikation erfolgte erneut in Englisch bzw. unter Zuhilfenahme eines Übersetzungstools.

Auszahlung beantragen: So lief es bei uns ab

Zur Auszahlung geht es genau wie zur Einzahlung über das Menü ganz links unten.

Mit einem Klick auf „auszahlen“ werden die verfügbaren Auszahlungsmethoden angeboten. In unserem Fall standen Banküberweisung und Skrill zur Verfügung – mit dem Hinweis, möglichst die Methode zu wählen, die auch zur Einzahlung verwendet wurde. Wir beantragten deshalb die Auszahlung des verbliebenen Guthabens in Höhe von 70,30 EUR über Skrill.

Nach einem weiteren Klick auf „auszahlen“ wurde uns mitgeteilt, dass die Auszahlung nun auf eine Genehmigung warte. Automatisierte Auszahlungen sind im Spinz Casino – wie auch bei so vielen Konkurrenten – bislang nicht möglich. Nun hieß es also Warten auf eine weitere Mitteilung oder einen Geldeingang.

Das Guthaben wurde zunächst auch vom Spielkonto abgebucht. Rund 15 Stunden später erhielten wir allerdings eine E-Mail mit einer Ablehnung der Zahlung. Zitat: „Da du versucht hast, eine Auszahlung zu tätigen, ohne den zuletzt einbezahlten Betrag einmal umgesetzt zu haben, mussten wir deine Auszahlung aufgrund unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Abschnitt 8.18) stornieren.“

Dies hat uns überrascht, da es solche Klauseln bei unserem Test der anderen Rootz Limited Casinos nicht gegeben hatte. Wir warfen also einen Blick auf den besagten Abschnitt 8.18. AGB – und stellten fest, dass es einen solchen Abschnitt nicht gibt.

Abschnitt acht endet mit 8.16. Weder in Abschnitt 7. (Abhebungen vom Spielkonto) noch in Abschnitt 6. (Einzahlungen zugunsten des Spielerkontos) ist eine ansprechende Klausel zu finden. Die Antwort liefert tatsächlich Abschnitt 8.15 (!).

Abschnitt 8 beschäftigt sich mit Boni, Belohnungen und Treueprogrammen. Dennoch heißt es in einem Teil des Abschnitts: „Einzahlungen müssen mindestens einmal umgesetzt werden, bevor sie auszahlbar werden.“ Ansonsten beschäftigt sich auch Abschnitt 8.15 ausschließlich mit Umsatzbedingungen im Fall eines in Anspruch genommenen Bonusangebots.

Formal hat das Casino recht: Wir hätten vor der Einzahlung überprüfen müssen, ob es einen Mindestumsatz auch ohne Bonus gibt. Dass diese Klausel im Bonusbereich und hier in einem Nebensatz untergebracht wird und sich nicht im Bereich der Einzahlung oder Auszahlung findet, ist aus unserer Sicht jedoch wenig kundenfreundlich und sehr intransparent. Die Transparenz wird nicht dadurch verbessert, dass in der E-Mail mit der Ablehnung des Auszahlungsantrags auf einem nichtexistenten Abschnitt hingewiesen wird.

Im Konto wird zudem nicht angezeigt, welcher Anteil der Umsatzbedingung bereits erfüllt ist. In anderen Casinos mit solchen Klauseln werden ein auszahlbarer Betrag und ein nicht auszahlbarer Betrag angezeigt. Bei Spinz gibt es diese Unterteilung nicht. Es ist allerdings möglich, den bereits getätigten Spielumsatz im Spielverlauf der Kontohistorie zu ermitteln.

Es gibt jedoch eine Umgehungsmöglichkeit für den Mindestumsatz: Die Kontoauflösung. Gemäß Glücksspielstaatsvertrag steht diese allen Spielern zu. Die Umsatzpflicht entfällt dann. Dieser Weg ist im Spinz Casino über das Kontomenü erreichbar. Spinz ist weniger nachtragend als andere Casinos, die nach einem einmal geschlossenen Konto keinerlei Geschäftsbeziehung mehr aufnehmen möchten. Das Casino teilt mit: „Ein geschlossenes Konto kann jederzeit wiedereröffnet werden, indem du dich an unseren Kundendienst wendest.“ Wir beschlossen deshalb, uns eine Auszeit von Rootz Casinos zu nehmen und zu einem späteren Zeitpunkt zurückzukehren.

Maßnahmen für den Spielerschutz

Im Spinz Casino werden die Maßnahmen zum Spielerschutz gemäß den Regelungen des Glücksspielstaatsvertrags umgesetzt. Dies beginnt bereits bei der Kontoeröffnung, wo ein anbieterübergreifendes Einzahlungslimit festgelegt werden muss.

Bei diesem Limit muss es nicht bleiben: Im Konto besteht die Möglichkeit, individuelle Limits für 24 Stunden oder 7 Tage festzulegen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Nettoverlustlimits, Wetteinsatzlimits und Zeitlimits für 24 Stunden, sieben7 Tagen oder 30 Tage einzurichten.

Auch alle sonstigen Regelungen werden umgesetzt. Dies gilt etwa für die 5-Sekunden-Regel und das 1 EUR Einsatzlimit. Interessant ist die Umsetzung der fünfminütigen Spielpause alle 60 Minuten. Diese erscheint einerseits im Spielebereich. Andererseits ist der Login ins Konto nach jedem Logout für fünf Minuten gesperrt.

Im Spielebereich sowie im Konto ist der 24 Stunden Notfallbutton gut sichtbar platziert. Auch längerfristige Sperren im OASIS System sind möglich. Vermisst haben wir lediglich den Realitätscheck nach jedem Login.

Unsere persönlichen Spinz Erfahrungen

Die Kontoeröffnung lief schnell und unkompliziert den – möglicherweise auch unterstützt durch die Tatsache, dass wir bei beiden anderen Rootz Limited Casinos ebenfalls Konten führen und dadurch schon bekannt sind. Auch die Einzahlung mit Skrill verlief problemlos. Wir wandten uns deshalb relativ schnell dem Spiel zu.

So wirklich gut lief es für uns dabei allerdings nicht. Wir hatten uns für Great Rhino Megaways von Pragmatic Play entschieden. Abgesehen von einigen kleineren Gewinnen – maximal das ca. 3,5 fache des Einsatzes – tat sich jedoch nichts. Unser Kontostand sank deshalb kontinuierlich ab. Nachdem wir knapp 30 % unserer Einzahlung verloren hatten, beschlossen wir die Reißleine zu ziehen und an einem anderen Tag weiterzumachen.

Schlussendlich mussten wir das Konto zunächst schließen, um der Umsatzbedingung für unsere Einzahlung (ohne Bonus) zu entgehen.

Fazit zum Spinz Casino

Die Kontoeröffnung im Spinz Casino verläuft schnell und reibungslos, Einzahlungen sind mit einer Vielzahl von Diensten möglich. Es gibt ein interessantes Spieleangebot mit attraktiven Herstellern, darunter Merkur, Novomatic, Synot, Pragmatic Play und Play‘n Go. Die Plattform läuft stabil, der Kundenservice ist gut erreichbar – und das sogar 24/7.

Einige Schwächen gibt es aber auch. Das Spieleangebot ist mit 383 bis jetzt überschaubar – andere (aber nicht alle) Casinos mit deutscher Lizenz bieten mehr. Die Kundenbetreuer sind nicht zwingend deutschsprachig. Dass Einsätze auch ohne Bonus mindestens einmal umgesetzt werden müssen, findet sich an einer sehr überraschenden Stelle der AGB.

Dennoch: Wer Slots bekannter Hersteller bei einem Casino mit deutscher Lizenz und ausgereifter Plattform spielen möchte, ist bei Spinz sicherlich an einer guten Adresse.

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Ja. Die Rootz Limited verfügt über eine Lizenz für den Betrieb virtueller Spielautomaten in Deutschland (Az. 208.1.1-02254 vom 15.09.2022). Es handelt sich somit um ein vollständig legales Casino.

Im Angebot sind virtuelle Spielautomaten (ohne Jackpots) – zum Zeitpunkt unseres Besuchs 383 Stück an der Zahl. Es bestehen Kooperationen mit den Herstellern Gamomat, Merkur, Elk Studios, Play´n Go, Novomatic/Greentube, Pragmatic Play, Push Gaming, Synot, Swintt, Microgaming, Oryx und Wazdan.

Ja. Neue Kunden erhalten für 10 EUR Einzahlung 40 EUR Bonus und starten mit 50 EUR. Zusätzlich gibt es 50 Freispiele für Book of Dead. Das Bonusgeld und die Freispiele unterliegen einer 35-fachen Umsatzbedingung.

Ja. Spinz.de ist ein Angebot der Rootz Limited. Diese hat bei der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder auch die URLs Wildz.de und Wheelzgames.de registriert und betreibt über diese URLS zwei weitere Online-Casinos.

Das Casino akzeptiert Einzahlungen mittels Banküberweisung, Sofort, OnlineÜberweisen, VISA, MasterCard, PayPal, Skrill, Neteller, ecoPayz, Trustly und myPaysafe.

Auszahlungsanfragen werden nach Angaben des Casinos innerhalb von 24 Stunden durch einen Sachbearbeiter bearbeitet. Im Fall einer Freigabe richtet sich die weitere Dauer nach der gewählten Zahlungsmethode.

Video- und Bildergalerie

Zahlungsanbieter:

Min. Einzahlung:

10,00€

Min. Auszahlung:

20,00€

Auszahlungsdauer:

Sehr schnell

Online seit:

2023

Lizenz:

Deutschland

Spielauswahl: 380+ Slots

Kontakt

Kein Kundenservice via Telefon.

Der Kundenservice ist via E-Mail und Live Chat 7 Tage die Woche rund um die Uhr erreichbar.

E-Mail-Adresse für Support: support(at)spinz.com

Hier findest du uns