2 Katzen in der Nacht über dem Gems of the Night Schriftzug

Inhaltsübersicht

Gems of the Night Slot

Bewertung

Slot-Review-Autor

4.1 / 5

Veröffentlicht am
20. May 2023
von David

Bei Gems of the Night begegnen sich tief in der Nacht die schwarze und die weiße Katze. Der Spielhersteller Merkur füttert die zwei Katzen mit einer 5×3 Walze und lässt sie auf bis zu 10 Gewinnlinien die Nacht durchstreifen. Das Wild-Symbol kann die anderen Symbole ersetzen und die Scatter aktivieren 15 Freispiele. In den Freispielen wird jeder Gewinn mit einem bis zu x9 Multiplikator versehen und Freispielverlängerungen werden hier relativ häufig ausgelöst. Der höchste Gewinnbetrag liegt bei x4.000.

5 Gründe, weshalb uns Gems of the Night besonders gut gefällt:

  • Das Wild-Symbol steht stellvertretend für alle anderen Symbole.
  • In den Freispielen werden alle Gewinne mit einem Multiplikator ausgestattet.
  • Die weiße und die schwarze Katze sind die höchsten Symbole.
  • Der kleinste Einsatz beträgt 0,01 € und die Gewinnlinien sind verstellbar.
  • Spannende Freispielfunktion.

3 Dinge, die uns am Gems of the Night Slot weniger gut gefallen:

  • Die Freispiele verstecken sich gerne in der Dunkelheit der Nacht.
  • Etwas mehr Abwechslung hätte dem Slot nicht geschadet.
  • Der Sound kommt hier nicht ans Tageslicht.

Die besten Online-Spielhallen (Werbung)

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

50

  • Sehr bekannte Online-Spielhalle
  • Schnelle Auszahlungen

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

50

  • Schnelle Kontoeröffnung und Verifizierung
  • Viele Einzahlungsmöglichkeiten

Spielen Sie Gems of the Night Slot kostenlos im Demo Modus

Anbieter: Merkur

Gems of the Night kostenlos spielen

Wenn es draußen dunkel wird, dann schleichen die beiden Katzen herum und suchen sich ein sicheres Versteck im Schutze der Nacht. Wer sich auf die Suche nach der weißen und der schwarzen Katze machen will, der erhält auf unserer Website die Demoversion von Gems of the Night kostenlos und kann somit alle Funktionen kennenlernen.

Gems of the Night mit Echtgeld spielen

Gems of the Night hat eine gute Freispielfunktion, bei der man einen bis zu x9 Multiplikator erreichen kann. Die Höhe des Multiplikators ist in jedem Freispiel-Spin unterschiedlich und so können auch die Gewinne unterschiedlich hoch ausfallen. Die Echtgeld-Version kann in deutschen Online-Casinos gespielt werden und eine Auszahlung kann jederzeit veranlasst werden.

Wie spielt man Gems of the Night?

Das Layout ist bei Gems of the Night sehr übersichtlich. Das aktuelle Guthaben sieht man unter der Walze und auf der linken Seite befindet sich ein Menüfeld mit drei weißen Strichen. Mit einem Klick darauf öffnen sich vier Unterkategorien und hier kann man alle relevanten Informationen einsehen. Sowohl eine schriftliche Spielerklärung als auch eine bebilderte Anleitung steht hier zur Verfügung. Der Einsatz und die Gewinnlinien lassen sich unten rechts einstellen. Man kann sich für 1, 3, 5, 7 oder 10 Gewinnlinien entscheiden und der kleinste Einsatz beträgt 0,01 € und endet bei 1 €.

Das Gems of the Night Spielfeld vor dem ersten Spin.
Auf der 5×3 Walze laufen sich die weiße und die schwarze Katze über den Weg. Als kleinste Symbole zählen bei Gems of the Nights die 10, der J, die Q, der K und das A

Blaue 10
Symbol 10
Grünes J
Symbol J
Gelbes Q
Symbol Q
Oranges K
Symbol K
Rotes A
Symbol A

Ein Ring, eine Kette, eine schwarze Katze und eine weiße Katze sind die hohen Symbole

Goldener Ring
Ring
Kette mit rotem Anhänger
Kette
Schwarze Katze
Schwarze Katze
Weiße Katze
Weiße Katze

Das Wild-Symbol kann sich mit allen anderen Symbolen verbinden und wird hier als Diamant dargestellt. 

Glänzender Diamant
Wild-Symbol

Als Scatter-Symbol dient ein grünes Katzenauge, welches an jeder Stelle der Walze erscheinen kann. 

Grünes Katzenauge
Scatter-Symbol

Bei Gems of the Night bezahlen die Gewinnlinien von links nach rechts und der höchste Gewinnmultiplikator liegt bei x4.000.

Gems of the Night Bonus und Freispiele

Bei Gems of the Night benötigt man drei, vier oder fünf Scatter-Symbole, damit 15 Freispiele aktiviert werden. In den Freispielen befindet sich über der Walze eine Multiplikator-Anzeige

4 Scatter führen direkt ins Freispiel bei Gems of the Night
Bei jedem Gewinn wird dann ein bis zu x9 hoher Multiplikator angewendet und bei jedem neuen Gewinn ändert sich die Höhe des Multiplikators. Sobald wieder mindestens drei Scatter erscheinen, erhält man weitere 15 Freispiele. Eine Freispielverlängerung kann beliebig oft aktiviert werden.

Gems of the Night mobil spielen

Gems of the Night ist nicht nur vom PC aus ein lustiger Zeitvertreib, sondern kann auch vom Handy aus gestartet werden. Auf einem normalen Smartphone oder Tablet läuft Gems of the Night einwandfrei. Wichtig dabei ist, dass man eine deutsche IP-Adresse verwendet, da es nur innerhalb Deutschlands erlaubt ist, in lizenzierten Online-Casinos zu spielen.

Gems of the Night: Die besten Alternativen

Gems of the Night führt den Spieler in die Nacht hinaus und die beiden Katzen beobachten das Geschehen von der Ferne aus. In den Freispielen wird jeder Gewinn mit einem Multiplikator ausgestattet und es gibt viele ähnliche Slots, die ebenfalls eine Multiplikator-Funktion anbieten. Madame Destiny und Lucky Ladys Charm sind die besten Alternativen zu Gems of the Night.

Madame Destiny

Teaserbild zu Madame Destiny
Hier besucht man die Wahrsagerin in ihrem Waldhaus und wenn die Zukunft rosig aussieht, dann werden 15 Freispiele mit einem x3 Multiplikator ausgelöst. Madame Destiny hat eine 5×3 Walze und Madame Destiny Megaways hat über 200.000 Gewinnwege. Es gibt also zwei Versionen von diesem Slot und beide haben ihren ganz eigenen Charme.

Lucky Ladys Charm

Teaserbild zu Lucky Lady's Charm
Charmant geht es auch bei Lucky Ladys Charm zu. Dieser Slot hat zur damaligen Zeit ein ganz eigenes Spielgenre erschaffen und die Multiplikator-Funktion in den Freispielen wurde seitdem in vielen anderen Slots verbaut. Lucky Ladys Charm wurde vom selben Spielehersteller entwickelt, der auch Book of Ra herausgebracht hat (Novomatic).

Gems of the Night Fazit

Gems of the Night ist ein eher unbekannterer Slot von Merkur und daher ein kleiner Geheimtipp. Mir gefällt hier vor allem das Setting besonders gut. Die beiden Katzen treiben sich mitten in der Nacht herum und das Scatter-Symbol erzeugt einen guten Kontrast zu den restlichen Symbolen. Ein weiteres Highlight ist die Freispielfunktion. Es gibt viele ähnliche Slots, bei denen man in den Freispielen einen x3 Multiplikator bekommt, doch Merkur hat dieses Spielkonzept verbessert und hier kann man einen bis zu x9 Multiplikator erhalten. 

Mit Sicherheit ist Gems of the Night nicht der innovativste Slot, aber einer der schönsten seiner Art. Wer diesen Slot noch nicht kennt, der sollte ihn zumindest einmal kurz anspielen. Mir gefällt der Slot sehr gut und ich werde immer wieder mal bei ein paar Umdrehungen mein Glück versuchen.

Gems of the Night FAQ

Die RTP von Gems of the Night liegt bei genau 90,00 %.

Die Gewinnlinien können bei Gems of the Night eingestellt werden und zur Auswahl stehen, 1, 3, 5, 7 und 10 Linien.

Ja. Auch die Demoversion von Gems of the Night führt den Spieler in die Nacht hinaus und auf unserer Website ist die Demoversion kostenlos spielbar.

Mit einem maximalen Gewinnmultiplikator von x4.000 sind bei Gems of the Night hohe Gewinne möglich.

Die Volatilität von Gems of the Night ist hoch und daher kann es einige Zeit dauern, bis man einen hohen Gewinn erhält.

In vielen Casinos, die auf der Whitelist stehen, kann der Slot Gems of the Nights um echtes Geld gespielt werden.

Ja. Bei drei, vier oder fünf Scattern werden 15 Freispiele aktiviert. In den Freispielen erhält man bei jedem Gewinn einen bis zu x9 Multiplikator.

Gems of the Night wurde von dem Entwicklerteam von Merkur erstellt und derselbe Spielhersteller hat auch Magic Mirror veröffentlicht.

Video- und Bildergalerie

Ähnliche Spielautomaten

RTP:

90,00%

Hersteller:

Merkur

Max. Gewinn:

4.000€

Max. Gewinnmultiplikator:

4.000x

Volatilität:

Hoch

Gewinnlinien:

1-10

Walzen:

5

Reihen:

3

Min. Einsatz:

0,01€

Max. Einsatz:

1,00€

Erschienen am:

01.12.2022

Progressiver Jackpot:

Nein

Scatter:

Ja

Bonusspiel:

Ja

Autoplay:

Nein

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents
    Hier findest du uns