Infinite Blackjack Logo mit einem Croupier im Hintergrund

Infinite Blackjack

Inhaltsverzeichnis

Autor

Autor

Veröffentlicht am
08. Apr 2022
von Juergen

Blackjack ist eines der beliebtesten Casino-Spiele weltweit. Es gibt kaum eine Spielbank, in der das Spiel Blackjack nicht angeboten wird. Dasselbe gilt auch für Online-Casinos. Immer mehr Varianten von Blackjack werden entwickelt und erweitern das Spieleangebot. Mit Infinite Blackjack aus dem Hause Evolution Gaming kommt eine neue Variante hinzu.

Infinite Blackjack ist eine schnelle Variante und vor allem für ungeduldige Spieler empfehlenswert. Bei kaum einer anderen Variante kann man so viele Hände in so kurzer Zeit spielen. In diesem Artikel will ich euch genau erklären, wie man Infinite Blackjack spielt, was die Besonderheiten sind und welche Strategien es gibt, um das Maximum herauszuholen.

Die besten Online-Spielhallen (Werbung)

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

150

  • 50 Freispiele ohne Einzahlung
  • Schnelle Auszahlungen

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

50

  • Schnelle Kontoeröffnung und Verifizierung
  • Viele Einzahlungsmöglichkeiten

Bonus

100% bis zu

300 EUR

Freispiele

50

  • Sehr bekannter Anbieter
  • Sehr schnelle Auszahlungen

Was ist Infinite Blackjack?

Infinite Blackjack ist eine besondere Form von Blackjack, unterscheidet sich jedoch nur marginal vom Original. Die Spielregeln sind fast genau dieselben wie beim normalen Blackjack. Der größte Unterschied besteht darin, dass unbegrenzt viele Spieler teilnehmen können und es nur eine einzige Box gibt, die sich dann alle Spieler teilen. Es gibt insgesamt vier verschiedene Nebenwetten, die getätigt werden können.

Wie spielt man Infinite Blackjack?

Um Infinite Blackjack spielen zu können, braucht man einen Account in einem Online-Casino. Das Online-Casino muss über ein Live Casino verfügen und den Spielehersteller Evolution Gaming im Programm haben. Ein Live Casino gehört heutzutage aber schon zum Standardprogramm der meisten Online-Casinos, weshalb es sehr leicht sein wird, ein passendes Online-Casino zu finden.

Einsätze tätigen

Spieler beim Einsatz tätigen beim Infinite Black Jack

Vor jeder Runde wählt man den gewünschten Einsatz aus und platziert ihn mit einem Mausklick in der Mitte des Feldes. Dabei stehen verschiedene Chipgrößen zur Verfügung. 1 €, 5 €, 25 €, 100 €, 500 € und 1000 € Jetons können ausgewählt werden. Die Chips können natürlich miteinander kombiniert werden, sodass man um jede beliebige Einsatzhöhe spielen kann. Man kann auch Einsätze auf die Nebenwetten Any Pair, 21+3, Hot 3 und Bust It tätigen. Der Minimum Einsatz beträgt 1 € und der maximale Einsatzbetrag liegt bei 5000 €.

Spielbeginn

Sobald die Einsätze getätigt wurden und die Zeitanzeige auf null steht, werden die Karten ausgeteilt. Bei Infinite Blackjack gibt es nur eine einzige Box. Es wird mit 8 Kartendecks zu je 52 Karten gespielt. Die erste Karte bekommt der Spieler, die zweite Karte der Croupier, die dritte Karte wieder der Spieler und die vierte Karte (verdeckt) der Croupier. Vor dem Croupier ist eine Art Kartenbox, in der die Karten für den Spieler hineingelegt werden und unter dem Tisch verschwinden. Die Karten für den Spieler werden dann nur digital angezeigt.

Dadurch ist es möglich, dass verschiedene Spieler unterschiedliche Aktionen tätigen, obwohl alle mit denselben Karten spielen. Die Karten der Bank verschwinden nicht in der Box, sondern befinden sich direkt vor dem Croupier. Die Entscheidungen der anderen Spieler haben keinen direkten Einfluss auf die eigene Hand. Dennoch kann es vorkommen, dass andere Spieler noch eine Karte ziehen und der Croupier dadurch eine andere Karte bekommt. Das ist aber in jedem Blackjack Spiel so und somit nichts Ungewöhnliches.

Während des Spiels

Eingeblendete Entscheidungsmöglichkeiten beim Infinite Black Jack

Mit den ersten beiden Karten hat man nun verschiedene Möglichkeiten, um die Hand weiterzuspielen. Wünscht man keine weitere Karte, dann klickt man auf das rote Minuszeichen. Jetzt muss man nur noch darauf warten, bis alle anderen Spieler ihre Aktionen getätigt haben, dann ist der Croupier an der Reihe.

Will man hingegen noch eine weitere Karte ziehen, dann klickt man auf das grüne Pluszeichen. Dieser Vorgang ist so oft wiederholbar, bis man die gewünschte Kartenwertigkeit erreicht hat oder die Kartenwertigkeit 21 überschritten wurde.

Mit dem orangen 2x Button kann man seinen Einsatz verdoppeln und erhält dafür eine weitere Karte. Mit dem blauen Button kann man die Hand splitten, wenn man ein Paar auf der Hand hält. Man eröffnet damit eine zweite Box und bekommt zusätzliche Karten ausgeteilt. Erhält man mit einem Split einen Blackjack, dann wird dieser nicht als Blackjack gewertet, sondern als Kartenwertigkeit 21 und ganz normal mit 1:1 ausbezahlt. Wenn man zwei Asse splittet, bekommt man auf jede Box nur eine einzige Karte ausgeteilt. Es ist dann also nicht möglich, mehrere Karten zu ziehen.

Hat die Bank als erste Karte ein Ass, dann kann eine Versicherung abgeschlossen werden. Die Versicherung kostet die Hälfte des Einsatzes. Der Croupier überprüft sofort, ob die Bank einen Blackjack hat. Bei einem Blackjack endet das Spiel sofort und eine abgeschlossene Versicherung wird mit 2:1 ausbezahlt.

Ende des Spiels

Wurden alle gewünschten Aktionen getätigt, dann deckt der Croupier seine verdeckte Karte auf. Bei jeder Kartenwertigkeit bis 16 muss der Croupier noch eine Karte ziehen. Ab einer Kartenwertigkeit von 17 darf die Bank keine weitere Karte mehr ziehen. Bei Soft 17 (eine 17 mit einem Ass) darf die Bank ebenfalls keine Karte mehr ziehen.

Jetzt werden die Kartenwertigkeiten miteinander verglichen. Hat der Spieler eine höhere Wertigkeit als der Croupier dann wird der Einsatz 1:1 ausbezahlt. Bei einem Blackjack (A+10) erhält man eine Auszahlung von 3:2. Sobald alle Auszahlungen abgeschlossen wurden, gibt der Croupier alle Karten in die Box vor ihm und eine neue Runde beginnt.

Infinite Blackjack Nebenwetten

Besonders interessant sind die Nebenwetten bei Infinite Blackjack. Hier sind hohe Auszahlungen möglich, wenn man die besten Kombinationen trifft. Wie beinahe bei allen Nebenwetten ist jedoch der Hausvorteil höher als im regulären Spiel. Wer also mit der besten RTP spielen möchte, sollte auf Nebenwetten verzichten.

Any Pair

Bei der Nebenwette Any Pair erhält man eine Auszahlung, wenn man es schafft, mit den ersten beiden Karten ein Paar zu treffen. Für ein Paar in unterschiedlicher Farbe bekommt man eine Auszahlung von 8:1 und für ein Paar in derselben Farbe bekommt man eine Auszahlung von 25:1. Die RTP für diese Wette beträgt 95,9 %. Der Hausvorteil ist also mit 4,1 % eher hoch angesiedelt, was bei einer Nebenwette aber durchaus normal ist. Es gibt kaum eine Nebenwette, die keinen hohen Hausvorteil hat.

Nebenwette Any Pair

Auszahlung

Any Pair

8:1

Suited Pair

25:1

21+3

Bei dieser Nebenwette zählen die ersten beiden Karten, die man auf die Hand bekommt, und die erste offene Karte des Croupiers. Bei 21+3 muss man also eine Kombination mit diesen drei Karten bekommen, um eine Auszahlung zu erhalten. Dabei kann man ein Flush, einen Drilling, ein Straight Flush, eine normale Straße und einen einfarbigen Three of a Kind bekommen. Die RTP für diese Nebenwette beträgt 96,3 % und somit liegt der Hausvorteil bei 3,7%.

In Poker-Spielen wird ein Flush höher gewertet als eine Straße. Bei dieser Nebenwette ist das jedoch anders. Hier erhält man für eine Straße eine höhere Auszahlung als für einen Flush. Das liegt daran, dass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, eine Straße zu bekommen als einen Flush, da man hier nur drei Karten zur Verfügung hat, um seine Hand zu vervollständigen.

Nebenwette 21+3

Auszahlung

Flush

5:1

Straße

10:1

Drilling

30:1

Straight Flush

40:1

Einfarbiger Drilling

100:1

Hot 3

Bei der Nebenwette Hot 3 zählen ebenfalls die ersten beiden Karten, die man auf die Hand bekommt und die offene Karte des Croupiers. Das Ziel dieser Nebenwette ist es, die Kartenwertigkeit 19, 20, oder 21 zu erreichen. Für die Kartenwertigkeit 21 in derselben Farbe gibt es eine höhere Auszahlung als für die Kartenwertigkeit 21 in verschiedenen Farben. Für drei Siebenen erhält man die höchste Auszahlung bei dieser Nebenwette. Die RTP beträgt 94,6 %, womit die Bank einen Hausvorteil von 5,4 % hat.

Nebenwette Hot 3

Auszahlung

19

1:1

20

2:1

21

4:1

21 (in derselben Farbe)

20:1

7-7-7

100:1

Bust It

Bei dieser Nebenwette setzt man darauf, mit wie vielen Karten sich die Bank überkauft. Je mehr Karten die Bank benötigt, um sich zu überkaufen, desto höher ist die Auszahlung. Mit dieser Nebenwette sind Auszahlungen bis zu 250:1 möglich. Die RTP beträgt 94,12 %. Somit liegt der Hausvorteil für die Nebenwette Bust It bei 5,88 %.

Nebenwette Bust It

Auszahlung

Bank überkauft mit 3 Karten

1:1

Bank überkauft mit 4 Karten

2:1

Bank überkauft mit 5 Karten

9:1

Bank überkauft mit 6 Karten

50:1

Bank überkauft mit 7 Karten

100:1

Bank überkauft mit 8 Karten

250:1

Die Besonderheiten von Infinite Blackjack

Zwar ist Infinite Blackjack vom Spielprinzip her sehr ähnlich wie klassisches Blackjack, es gibt dennoch ein paar Unterschiede. Bei Infinite Blackjack gibt es nur eine Box, die dann von allen Spielern genutzt wird. Man findet also immer einen Platz und es kommt zu keinen Wartezeiten. Dadurch werden auch die einzelnen Spielrunden viel schneller beendet als bei anderen Blackjack Varianten. Man kann hier also viel mehr Hände spielen und muss nicht so lange auf die anderen Spieler warten.

6 Card Charlie Regel

Eine weitere Besonderheit ist die 6 Card Charlie Regel. Sobald der Spieler insgesamt 6 Karten auf der Hand hat und dabei nicht überkauft, gewinnt die Hand sofort. Diese Kombination ist sogar stärker als ein Blackjack des Croupiers. Dazu muss man aber bedenken, dass es zu dieser Situation nur kommen kann, wenn die Bank eine offene 10 zeigt und ein verdecktes Ass hält. Im umgekehrten Fall überprüft die Bank sofort, ob sie einen Blackjack hält. Hat die Bank einen Blackjack, endet das Spiel sofort und es können keine weiteren Karten mehr gezogen werden.

Strategien für Infinite Blackjack

Blackjack Tisch mit Prozentzeichen

Die beste Strategie für Infinite Blackjack ist die Blackjack Basisstrategie. Darüber habe ich hier bereits ausführlich berichtet. Mit dieser Strategie kann man den Hausvorteil auf 0,53 % senken. Dazu muss man sich aber strikt an die Basisstrategie halten, da man nur so die mathematisch besten Entscheidungen treffen kann.

Nebenwetten

Mit den Nebenwetten kann man mit etwas Glück aus wenig Einsatz viel Gewinn machen. Mit jeder abgegebenen Nebenwette erhöht sich jedoch auch der Hausvorteil. Darüber sollte man sich immer bewusst sein. Zwar kann man kurzfristig hohe Summen gewinnen, langfristig wird man damit aber mehr Geld in noch kürzerer Zeit verlieren.

Bei Blackjack Infinite kann man insgesamt vier verschiedene Nebenwetten tätigen. Der Hausvorteil minimiert sich, wenn man auf mehrere Nebenwetten gleichzeitig setzt. Wenn man also auf alle vier Nebenwetten gleichzeitig setzt, dann spielt man mit der schlechtesten Auszahlungsquote. Dafür kann man aber auf einen Schlag richtig abräumen. Hier muss man sich also entscheiden, wie viel Risiko man eingehen möchte, da eine Nebenwette immer nur einen zusätzlichen Vorteil für die Bank bedeutet.

Bankrollmanagement

Ein gutes Bankrollmanagement hilft dabei, die Finanzen unter Kontrolle zu halten. Man sollte also nur mit Geld spielen, welches man nicht für wichtige Anschaffungen benötigt und sich Limits setzen. 

Mann mit Taschenrechner und Stift wirft Münze in Sparglas

Auch wenn es einmal schlecht läuft, sollte man seine Einsätze nicht erhöhen. Dann ist nämlich die Gefahr groß, dass man sich nicht mehr genau an die Basisstrategie hält und man verliert somit noch mehr Geld, da man mehr Fehler macht. Spielen sollte also vor allem Spaß machen.

Fazit

Infinite Blackjack ist eine spaßige Blackjack Variante, bei der man immer einen Platz findet und es keine Wartezeiten gibt. Es gibt nur eine Box, wodurch die Spielrunden nicht so lange dauern wie bei anderen Blackjack Varianten. Vor allem für Spieler, die gerne etwas mehr Risiko eingehen wollen, ist Infinite Blackjack genau das Richtige. Insgesamt können 4 verschiedene Nebenwetten abgeschlossen werden, durch die jedoch der Hausvorteil enorm gesteigert wird. Blackjack Fans sollten diese Variante unbedingt einmal ausprobieren. Wer sich strikt an die Basisstrategie hält, kann den Hausvorteil auf ein Minimum reduzieren.

FAQ

Es gibt keine Begrenzung bei der Teilnehmerzahl. Es können also beliebig viele Spieler teilnehmen und es gibt keine Wartezeiten. Einfach an den Tisch setzen und schon kann es losgehen.

Der Hausvorteil bei Infinite Blackjack liegt bei nur 0,53 % und hat somit eine der höchsten Auszahlungsquoten, die man bei einem Casino Spiel vorfinden kann.

Bei der Nebenwette Any Pair setzt man darauf, ob die ersten beiden Spielerkarten ein mehrfarbiges Paar oder ein einfarbiges Paar ergeben.

Bei der Nebenwette 21+3 setzt man darauf, dass man mit den ersten drei Karten, die offen auf dem Spielfeld liegen, ein Flush, eine Straße, einen Drilling, ein Straight Flush oder einen einfarbigen Drilling bekommt.

Bei der Nebenwette Hot 3 setzt man darauf, mit den ersten drei offenen Karten auf dem Spielfeld die Wertigkeit 19, 20 oder 21 zu erreichen. Für drei Siebenen bekommt man die höchste Auszahlung.

Bei der Nebenwette Bust It setzt man darauf, dass der Croupier sich verkauft. Mit je mehr Karten sich die Bank überkauft, umso höher ist die Auszahlung.

Bei Infinite Blackjack kann man bei jeder Kartenwertigkeit verdoppeln, jedoch nur mit den ersten beiden Karten. Bei einem Split kann man nicht mehr verdoppeln.

Wie bei jeder anderen Blackjack Variante kann man bei Infinite Blackjack die Karten splitten, wenn man ein Paar auf der Hand hält.

Infinite Blackjack wurde von dem Spielehersteller Evolution Gaming erfunden, der vor allem dafür bekannt ist Live Casino-Spiele anzubieten.

www.youtube.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hier findest du uns