Hände halten ein Smartphone

Apparat Gaming kommt nach Deutschland

Autor

Autor

Veröffentlicht am
21. Aug 2022
von David

Alina Dandorfer ist Mitbegründerin und Direktorin von Apparat Gaming. Sie gilt für viele als eines der führenden Talente in der hart umkämpften Glücksspielbranche in Deutschland. Einen Namen machte sich Dandorfer als Leiterin der Transformation für den drittgrößten Spielautomatenhersteller des Landes. In der Industrie ist Sie als eine Macherin bekannt, die sich gerne neuen Herausforderungen stellt.

Diese Einstellung und diesen Optimismus trägt Sie auch zu Ihrem neuesten Projekt und glaubt unerschütterlich an den Erfolg von Apparat Gaming. Apparat Gaming ist ein Start-Up, welches sich im Bereich Spielautomatenentwicklung etablieren will. Sie leitet nun das Bestreben von Apparat Gaming, einer der Top Entwickler von Spielautomateninhalten, nicht nur auf dem deutschen Markt, sondern sich auch im internationalen Markt zu etablieren.

Die besten Online-Spielhallen (Werbung)

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

150

  • 50 Freispiele ohne Einzahlung
  • Schnelle Auszahlungen

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

50

  • Schnelle Kontoeröffnung und Verifizierung
  • Viele Einzahlungsmöglichkeiten

Bonus

100% bis zu

300 EUR

Freispiele

50

  • Sehr bekannter Anbieter
  • Sehr schnelle Auszahlungen

Wie schwer haben es neue Entwickler?

Es ist immer gut, neue Entwickler auf dem iGaming-Markt zu begrüßen. Die “jungen Wilden” fokussieren sich in der Regel darauf, innovative, spaßige und optisch ansprechende Spielautomaten zu entwickeln. Doch neue Anbieter haben es historisch schwer auf dem deutschen Markt, aber auch international.

Laut Dandorfer ist das Wichtigste auf dem Markt, aus der Masse hervorzustechen: „Es fühlt sich an, als würde alle fünf Minuten ein neuer Titel veröffentlicht. Es ist also schwer, in dieser Welle neuer Spiele aufzufallen.“ Bei Apparat Gaming möchte man deshalb vor allem auf die Erfahrung des Teams setzen. „Aber wir sind das, was viele andere in ihrer Selbstbeschreibung behaupten, nämlich Branchenveteranen.“, erklärt Dandorfer.

Neue Kooperationen für Apparat Gaming

Die Strategie trägt allem Anschein nach schon Früchte. Immer wieder liest man auf der eignen Webseite von neuen Kooperationen mit etablierten Casino- und Glücksspielbetreibern. Dabei hilft vor allem die Erfahrung als stationärer Anbieter von Spielautomaten.

Gerade für den deutschen Markt möchte Apparat Gaming die Spiele optimieren, da hierzulande laut Dandorfer ein „traditioneller“ Geschmack bei den Spielen vorherrscht. Die Philosophie hinter dem eigenen Angebot wird von Dandorfer wie folgt zusammengefasst: „Wir verleihen [den Spielen] frische, moderne Elemente und kombinieren diese Zutaten zu neuen Rezepten immer mit Blick auf den Geschmack deutscher und europäischer Spieler.“ Man möchte langfristig das eigene Stammpublikum in den digitalen Raum holen.

Warum möchte Apparat Gaming in Deutschland Fuß fassen?

Der zweite Grund hat mit dem deutschen Markt selbst zu tun. Deutschland bleibt einer der wichtigsten Märkte in Europa, obwohl sich viele Anbieter aus Protest gegen die Verordnung im vergangenen Jahr öffentlich aus dem Markt zurückgezogen haben. Dandorfer über den deutschen Markt: „Das ist der Markt, aus dem wir kommen und für den wir produzieren. Je schwieriger der Markt wird, desto mehr müssen wir uns an seine Besonderheiten anpassen, wenn wir dortbleiben wollen.“

Wie sieht der Fahrplan von Apparat Gaming aus?

Erst seit Kurzem operiert Apparat Gaming offen auf dem internationalen Markt und hat eine Lizenz von der Malta Gaming Authority erhalten. Gleichzeitig wurden drei Spiele fertiggestellt und stehen in den Startlöchern. Die Spiele sind komplett fertigstellt, das bedeutet, dass auch eine Zertifizierung schon erfolgt ist, deshalb meint Dandorfer, dass man den „Veröffentlichungstermin mit typisch deutscher Zuverlässigkeit garantieren.“ kann.

Aber gleichzeitig ist sich Dandorfer auch bewusst, dass ein Spiel nur dann fertig ist, wenn es wirklich gut ist und nicht wenn das Release Datum sagt, es ist fertig. Und mehr von Apparat Gaming wird schon bald bereit sein: „Aktuell arbeiten wir mit unserem Team an 11 Spielen gleichzeitig und bereiten uns auf den eigentlichen Termin vor. So können wir Verzögerungen einfach abfangen und bei Bedarf sogar zwei Spiele tauschen. Sie können sich weiterhin auf unser Erscheinungsdatum verlassen.“

Wie sieht die Zukunft von Apparat Gaming aus?

Klar ist vor allem eines, dass Dandorfer zusammen mit Apparat Gaming große Träume und Visionen für die Zukunft hat. Man möchte sich in erster Linie als einer der Spieleentwickler für den iGaming-Markt in Europa etablieren. Dabei ist man sich im Klaren, dass der Erfolg in dieser Branche und vor allem auf dem deutschen Markt nicht über Nacht kommt, sondern das Zusammenspiel vieler kleiner Erfolge ist. Für Dandorfer ist es vor allem wichtig, dass man als „kleines Unternehmen […] das Selbstvertrauen [hat], jeden Monat neue Spiele zu veröffentlichen.“ Außerdem möchte man sich auch um eine deutsche Lizenz bemühen, damit man eigene Angebote auf dem heimischen Markt etablieren kann. In erster Linie möchte man auf ein kontrolliertes und beständiges Wachstum setzen, um sich nachhaltig erfolgreich am Markt zu etablieren. Das mag zwar vorsichtig klingen, passt aber perfekt zum iGaming-Entwickler mit deutschem Flair.

  • https://www.gamblingnews.com/news/apparat-gaming-germany-is-one-of-europes-most-important-markets-and-this-is-where-we-thrive/

Bildrechte:

carballo/shutterstock.com
Bildnummer 436447792

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hier findest du uns