Aktionstag gegen Glücksspielsucht

FGA unterstützt den Aktionstag gegen Spielsucht

Autor

Autor

Veröffentlicht am
26. Sep 2023
von David

Der Fachverband Gastronomie-Aufstellunternehmer (FGA) unterstützt und begrüßt den bundesweiten Aktionstag gegen Glücksspielsucht, der am 27. September stattfindet. Der FGA ermutigt seine Mitglieder nachdrücklich dazu, ihre wichtige gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und sich aktiv gegen die Gefahren der Glücksspielsucht zu engagieren. Dies wurde in einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung des FGA betont. Sabine Dittmers-Meyer, die Vorsitzende des FGA, äußerte sich dazu wie folgt: „Dieser Aktionstag ist ein bedeutender Schritt, um das Bewusstsein für die Problematik der Glücksspielsucht zu schärfen und präventive Maßnahmen zu fördern.

Der Fachverband Gastronomie-Aufstellunternehmer (FGA) spielt in der Gastronomiebranche eine entscheidende Rolle bei der Prävention von problematischem und pathologischem Spielverhalten. Insbesondere für die Gastronomie hat der FGA eine innovative Online-Schulung entwickelt. „Unser Fokus liegt auf der Schulung von Gastronomen und dem Servicepersonal, um diesen dabei zu helfen, problematische Spielgäste frühzeitig zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren“ erklärt Dittmers-Meyer

Die besten Online-Spielhallen (Werbung)

Bonus

100% bis zu

50 EUR

Freispiele

50

  • Schnelle Kontoeröffnung und Verifizierung
  • Viele Einzahlungsmöglichkeiten

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

150

  • 50 Freispiele ohne Einzahlung
  • Schnelle Auszahlungen

Bonus

100% bis zu

300 EUR

Freispiele

50

  • Sehr bekannter Anbieter
  • Sehr schnelle Auszahlungen

FGA sieht sich als „erfahrenen Ansprechpartner“

Auch abseits dieser Schulungen und des Aktionstages gegen Glücksspielsucht steht der FGA allen Gastronomen im Bundesgebiet stets als „kompetenter und langjährig erfahrener Ansprechpartner“ zur Seite, wie seitens des Fachverbandes betont wird. Darunter fallen auch Fragen sowie Hilfestellungen bei der Automatenaufstellung sowie der Umsetzung von Präventionsmaßnahmen und Sozialkonzepten.

„Zudem vermitteln wir Termine für Präventionsschulungen und Spielerschutzpakete, um sicherzustellen, dass Gastronomen und ihre Gäste vor den Risiken des problematischen Spielverhaltens geschützt sind“, führt Dittmers-Meyer aus.

Neuer Aktionstag findet am 27. September statt

Am 27. September 2023 wird der bundesweite Aktionstag gegen Glücksspielsucht abgehalten. Unter der Schirmherrschaft des Sucht- und Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Burkhard Blienert (SPD), engagieren sich Suchthilfe-Experten und ehrenamtliche Helfer im gesamten Bundesgebiet aktiv mit öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen. Ihr gemeinsames Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Risiken des Glücksspiels zu lenken und über verfügbare Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren.

Burkhard Blienert ist in Branchenkreisen aufgrund einiger seiner politischen Ideen durchaus umstritten. Dieser Aktionstag zählt jedoch eindeutig zu einem seiner besseren Einfälle.

rawf8/shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hier findest du uns