Mann starrt auf sein Handy

GGL erfreut: Glücksspielbranche finanziert Hotline für Suchtprävention

Autor

Autor

Veröffentlicht am
29. Dez 2023
von David

In Deutschland finden Menschen, die von problematischem Spielverhalten betroffen sind, Hilfe bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Diese betreibt eine Hotline, die eben jenen Betroffenen Unterstützung anbietet. 

Anfang letzter Woche wurde die Finanzierung dieses kostenlosen Hilfsangebots der BZgA durch Zusagen von verschiedenen renommierten Glücksspielunternehmen gesichert. Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) begrüßte diese finanzielle Unterstützung und hob ihre Rolle bei der Vermittlung dieser Unterstützung hervor. Nach einer Initiative der GGL einigten sich bedeutende Verbände der deutschen Glücksspielbranche auf die gemeinsame Weiterfinanzierung der BZgA-Hotline.

Hintergrund: Die BZgA bietet telefonische Beratung für Personen mit Spielsucht und problematischem Spielverhalten an. Diese Beratung steht allen Spielenden, deren Angehörigen und Interessierten zur Verfügung. Über die täglich erreichbare Hotline bekommen Betroffene Informationen und Beratung sowie Hinweise zu verschiedenen Hilfsangeboten gegen problematisches Spielverhalten. Zusätzliche Informationen zum Thema sind auch auf der Webseite check-dein-spiel.de verfügbar.

Zu den Finanziers der Hotline gehören neben Interessenverbänden wie dem Deutschen Sportwettenverband und dem Deutschen Online Casinoverband auch der Deutsche Lotto- und Totoblock sowie die Deutsche Automatenwirtschaft. Die beiden letztgenannten tragen jeweils ein Drittel der Kosten und stellen somit den Großteil der finanziellen Mittel bereit.

Die besten Online-Spielhallen (Werbung)

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

150

  • 50 Freispiele ohne Einzahlung
  • Schnelle Auszahlungen

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

50

  • Schnelle Kontoeröffnung und Verifizierung
  • Viele Einzahlungsmöglichkeiten

Bonus

100% bis zu

300 EUR

Freispiele

50

  • Sehr bekannter Anbieter
  • Sehr schnelle Auszahlungen

GGL betont die Bedeutung der BZgA Hotline

Die Finanzierung der Hotline unterliegt regelmäßigen Neuverhandlungen. Die aktuelle Einigung stellt im Prinzip eine Fortführung der Vereinbarung dar, die bereits im vergangenen Jahr getroffen wurde. Schon damals hatte die GGL die Vertreter der deutschen Glücksspielbranche erfolgreich zusammengeführt, um sie zur Bereitstellung der erforderlichen Mittel für die Hotline zu bewegen.

In einem ersten Statement betonte der GGL-Vorstand Benjamin Schwanke die Bedeutung der BZgA-Hotline:
„Die kostenfreie Telefonberatung zur Glücksspielsucht ist ein wichtiges Angebot für Betroffene. Der Online-Glücksspielmarkt in Deutschland wächst und damit auch die Bedeutung der Präventionsarbeit.“

Daher ist die Behörde sehr erfreut über das Engagement der Unternehmen. Mit ihrer finanziellen Unterstützung für die BZgA leisten sie weiterhin einen wichtigen Beitrag zur Präventionsarbeit.

Für die GGL sind die Prävention von Glücksspielsucht und der Spielerschutz von entscheidender Bedeutung. Die Schaffung eines sicheren Glücksspielumfeldes und die Minimierung finanzieller sowie sozialer Schäden sind im Glücksspielstaatsvertrag 2021 fest verankert. Laut der GGL wird der fortgesetzte Betrieb der BZgA-Hotline wesentlich zu diesen Zielen beitragen.

fizkes/shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hier findest du uns