* = Affiliate-/Werbelinks

Sportingbet Testbericht

Bewertung

Slot-Review-Autor

4.4 / 5

Zuletzt bearbeitet am
15. Mai 2024
von David

Mit Sportingbet ist ein renommierter Buchmacher nun auch als Online-Casino aktiv. Sportingbet Slots bietet über 370 Spielautomaten von renommierten Herstellern wie Pragmatic Play, Play‘n Go und Merkur. Es gibt einen 100 % Bonus bis 300 EUR und 50 Freispiele für Legacy of Dead für Neukunden.

Läuft die Kontoeröffnung reibungslos ab? Wie steht es um die Bonusbedingungen? Welche Boni und Extras gibt es für Bestandskunden? Wie gut ist das Spielesortiment in Breite und Tiefe wirklich? Ist der Kundenservice gut erreichbar?

Wir haben bei Sportingbet ein Spielkonto eröffnet und verifiziert, Geld eingezahlt, rund 80 Spins getätigt und eine Auszahlung beantragt. Wie es lief und was uns aufgefallen ist, erläutert dieser Testbericht.

100% bis 300€
+ 50 Freispiele (Legacy of Dead)
Bonusbedingungen:
  • Mindesteinzahlung für das Bonusgeld: 10 EUR
  • 40-fache Umsatzbedingung bezogen auf die eigene Einzahlung und das Bonusgeld
  • Zeitraum für die Erfüllung der Umsatzbedingung: 30 Tage
  • Wird die Umsatzbedingung nicht erfüllt, verfallen das Bonusgeld und alle daraus resultierenden Gewinne
  • Gültigkeitsdauer der Freispiele: 7 Tage
  • Gewinne aus den Freispielen unterliegen einer 10-fachen Umsatzbedingung
  • Werden nicht alle 50 Freispiele innerhalb von sieben Tagen umgesetzt, verfallen alle damit erzielten  Gewinne

Vorteile Sportingbet

  • Attraktive Hersteller wie Play‘n Go, Pragmatic Play, Merkur und Greentube/Novomatic im Sortiment
  • Guter Neukundenbonus: 100 % bis 300 EUR + 50 Freispiele
  • Schnelle und unkomplizierte Kontoeröffnung und Verifizierung
  • Freundlicher Kundenservice
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten, Mindesteinzahlung ab 5 EUR

Nachteile Sportingbet

  • Bonus wird automatisch gutgeschrieben (lässt sich aber löschen)
  • Einzahlungen müssen auch ohne Bonus einmal umgesetzt werden
  • Keine Jackpots und Bankhalterspiele (regulierungsbedingt)
  • Bislang nur knapp über 370 Spiele im Sortiment
  • Wenig Boni und Extras für Bestandskunden

Inhaltsverzeichnis

Kontoeröffnung: Ablauf und Dauer

Wir haben bei Sportingbet ein Konto eröffnet, eingezahlt, gespielt und eine Auszahlung beantragt.
Die Kontoeröffnung startet mit einem Klick auf den „Registrieren“ Button ganz oben rechts auf der Homepage. Um zum richtigen Bereich zu gelangen, ist oben links in der Menüleiste ein Klick auf „Slots notwendig – ansonsten landen Besucher bei den Sportwetten.

Der erste Schritt der Kontoeröffnung besteht in der Einrichtung eines Logins durch die Eingabe einer E-Mail-Adresse und eines selbst gewählten Passworts.

Im nächsten Schritt fragt das Formular einige Kontaktdaten ab. Diese müssen unbedingt so angegeben werden, wie sie auch im Ausweisdokument vorzufinden sind. Wer etwa ein zweiten Vornamen vergisst, muss bei der späteren Verifizierung mit Verzögerungen rechnen.

Diese Daten werden abgefragt:

Anschließend folgen Kontaktinformationen. Sportingbet fragt nach der Postadresse, die wahlweise über eine Datenbank ausgewählt oder manuell eingegeben wird. Die Eingabe einer Mobilfunknummer ist optional.

An dieser Stelle wird außerdem den AGB und Datenschutzbestimmungen zugestimmt. Zudem werden die Marketingeinstellungen festgelegt. Mit einem Klick auf „Mein Konto erstellen“ wird die Kontoeröffnung initial abgeschlossen.

Am Bildschirm erscheint nun der Hinweis, dass eine Datenüberprüfung läuft.

Anschließend geht es an die Einrichtung des monatlichen, anbieterübergreifenden Einzahlungslimits (LUGAS Limit). Sportingbet Slots bietet hier drei Möglichkeiten:

Damit ein Limit oberhalb von 1000 EUR eingerichtet werden kann, müssen Spieler bestimmte Voraussetzungen im Hinblick auf ihre finanzielle Situation erfüllen. Nicht alle deutschen Online-Casinos bieten diese Möglichkeit einer Prüfung an.

Wir haben uns entschieden, unser bestehendes Limit von 1000 EUR beizubehalten.

Am Bildschirm wird nun die Einrichtung des Kontos bestätigt. Ungefähr zeitgleich kommt eine automatisierte Willkommensmail, in der es für unseren Geschmack ein wenig zu viel um Sportwetten geht.
Sportingbet bietet nun zwei Möglichkeiten. Entweder wird das Konto abschließend verifiziert oder zunächst eine Einzahlung getätigt.

Das Gesetz schreibt vor, dass neu erstellte Konten innerhalb von drei Tagen verifiziert werden müssen. Bis dieser Vorgang abgeschlossen ist, sind Einzahlungen bis maximal 100 EUR möglich. Wir haben uns deshalb entschlossen, die Verifizierung zunächst abzuschließen.

Positiv: An dieser Stelle weist Sportingbet Slots direkt auf die Möglichkeit der Einrichtung individueller Einzahlungs- und Verlustlimits hin und stellt auch den entsprechenden Link direkt zur Verfügung.

Konto verifizieren: So läuft es bei Sportingbet

Nach einem Klick auf den Button „Konto verifizieren“ werden drei Möglichkeiten angeboten.

Erstens besteht die Möglichkeit, mit dem Zahlungsdiensteanbieter Sofort eine Einzahlung zu tätigen und die Verifizierung dabei automatisch erledigen zu lassen. Zweitens kann Sofort auch ohne Einzahlung zur Verifizierung verwendet werden. Drittens besteht die Möglichkeit, eine Online-Identifizierung per Videochat beim Dienstleister IDnow durchführen zu lassen. Dies ist täglich von 06-22 Uhr möglich und erfordert ein Ausweisdokument.

Wir beschlossen, die Verifizierung auf einem Weg mit einer Einzahlung über Sofort erledigen zu lassen.
Bei diesem Schritt spielt auch die SCHUFA eine Rolle, wie in Abschnitt 4 der AGB festgelegt ist. Wir konnten in unserer Selbstauskunft eine Anfrage der Sportingbet (Deutschland) Limited zur Identitäts- oder Altersprüfung in der Kategorie Kunst/Unterhaltung/Erholung feststellen.

Einzahlungen bei Sportingbet: Diese Optionen gibt es

Zum Einzahlungsmenü geht es mit dem Klick auf „einzahlen“ oben rechts auf der Homepage. Nun erscheinen die verfügbaren Zahlungsmethoden. Sportingbet akzeptiert Zahlungsauslösedienste, Kreditkarten, E-Wallets und Einzahlungen über verifizierte my Paysafe Konten.

Die Einzahlungsmöglichkeiten im Überblick:

In den AGB konnten wir keinen klaren Hinweis auf mögliche Mindestumsätze für Einzahlungen finden, für die kein Bonus in Anspruch genommen wird.

Im FAQ Bereich fand sich jedoch ein Hinweis. Bei der Frage nach Gründen für die Ablehnung von Auszahlungsanträgen findet sich unter den möglichen Gründen auch dieser: „Du hast eine Auszahlung beantragt, obwohl nach deiner letzten Einzahlung keine entsprechende Spielaktivität stattgefunden hat.“ Wir beschlossen deshalb, lediglich 50 EUR einzuzahlen.

Sofort

Einzahlungen mit Sofort sind bei Sportingbet ab 5 EUR möglich und werden in Echtzeit gutgeschrieben. Um mit Sofort einzuzahlen, wird dieser Dienst entweder in der Liste der verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten ausgewählt oder die Zahlung direkt über das Verifizierungsmenü angesteuert, da Sofort auch der Identitätsprüfung dient. Auszuwählen sind der Betrag und der Bereich, für den der Einzahlungsbetrag verwendet werden soll. Zur Wahl stehen entweder „nur Sportwetten“ oder „nur Slotmaschinen“.

Als wir auf „50 EUR einzahlen“ klickten, hakte es etwas: Wir wurden zunächst aufgefordert, ein Einzahlungslimit einzurichten und anschließend zu der Liste der verfügbaren Zahlungsmethoden weitergeleitet. Hier mussten wir Sofort noch einmal auswählen und den Vorgang erneut starten.
Dann aber öffnete sich die Schnittstelle zu Sofort, über die der Login ins Onlinebanking erfolgt.

Die Zahlung erfolgt zugunsten eines Sportingbet Kontos bei der irischen Barclays Bank. Deshalb muss ein „Einzelauftrag Ausland“ autorisiert werden. Dazu wird das gewohnte PIN/TAN Verfahren genutzt.

Die erfolgreiche Einzahlung – und im Fall der Ersteinzahlung mit Sofort auch die Verifizierung – wird anschließend am Bildschirm bestätigt. Überrascht wurden wir durch den Umstand, dass eine Einzahlung in Höhe von 50 EUR und zugleich ein Echtgeldguthaben in Höhe von 100 EUR angezeigt wurden.

Auch durch einen Logout mit anschließendem erneutem Login ließ sich das Problem nicht beheben. Wir kontaktierten deshalb den Kundenservice via Live Chat. Dieser meldete sich später via E-Mail und teilt uns mit, dass das zusätzliche Guthaben auf einen Bonus zurückzuführen sei. Dieser Bonus wird offenbar automatisch gutgeschrieben, ohne dass Spieler vorher eine ausdrückliche Zustimmung geben. Die Einwilligung erfolgt durch die Zustimmung zu den AGB.

VISA/MasterCard

Einzahlungen mit Visa und MasterCard akzeptiert Sportingbet ab 5 EUR Mindestbetrag. Es fallen keine casinoseitigen Gebühren an (Banken können aber ein Entgelt für Einzahlungen bei Glücksspielseiten belasten). Die Zahlung erfolgt in Echtzeit.

Notwendig sind der Name des Karteninhabers, die Kartennummer, das Ablaufdatum und der CVC Code. Zahlungen sind ausschließlich mit Kreditkarten des Spielkontoinhabers zulässig. Häufig ist eine zusätzliche TAN notwendig, die per SMS oder App generiert wird.

PayPal

Wer ein Konto bei dem E-Wallet-Dienst PayPal besitzt, kann auch darüber einzahlen. Die Mindesteinzahlung beträgt 5 EUR. Sportingbet erhebt keine Gebühren für Einzahlungen und schreibt das Guthaben in Echtzeit gut.

Auf dem PayPal Konto muss sich nicht zwingend Guthaben befinden, da auch andere Zahlungsmittel damit verknüpft werden können. Freigegeben wird die Zahlung durch einen Login ins PayPal Konto, der regelmäßig mit Zwei Faktor Authentifizierung erfolgt.

my Paysafe

Einzahlungen mit den klassischen Paysafe Cards – die zum Beispiel an Kiosken und Tankstellen erhältlichen 16-stelligen Codes – sind bei Sportingbet Slots nicht möglich. Die deutsche Regulierung verbietet Einzahlungen mit anonymen Zahlungsmitteln. Spieler können jedoch ab 5 EUR Mindesteinzahlung über ein verifiziertes my Paysafe Konto einzahlen. Über dieses sind auch die klassischen Karten einlösbar.

Skrill

Skrill ist ein im E-Wallet-Dienst und gehört zur Paysafe Gruppe. Auch Skrill Konten können zur Einzahlung genutzt werden. Die Mindesteinzahlung beträgt dann 10 EUR. Die Gutschrift erfolgt auch hier in Echtzeit, Gebühren belastet das Casino nicht. Freigegeben wird die Zahlung durch einen Login ins Skrill Konto und gegebenenfalls eine zusätzliche, per SMS versandte TAN.

Neteller

Neteller ist ein weiterer E Wallet Dienst der Paysafe Gruppe und wird bei Sportingbet Slots für Einzahlungen ab 10 EUR akzeptiert. Die Zahlungen sind gebührenfrei und werden in Echtzeit abgewickelt. Um die Zahlung freizugeben, ist ein Login ins bestehende Neteller Konto erforderlich.

OnlineÜberweisen

OnlineÜberweisen ist ein weiterer Zahlungsauslösedienst ähnlich wie Sofort und Giropay. Auch hier ist kein Konto bei dem Dienst erforderlich. Es reicht, die gesicherte Schnittstelle für einen Login ins Onlinebanking zu nutzen und die Zahlung dort mit dem PIN/TAN Verfahren der Wahl freizugeben.

Promocodes

Sportingbet Konten können auch über Promocodes aufgeladen werden. Diese teilt das Casino z. B. im Rahmen von Marketingaktionen zu.

Der Sportingbet Neukundenbonus: 100 % bis 300 EUR + 50 Freispiele für Legacy of Dead

Der Neukundenbonus bei Sportingbet Slots weist eine Besonderheit auf: Er wird automatisch, d. h. ohne explizite Zustimmung bei der Einzahlung gutgeschrieben. Die Einwilligung erfolgt mit der Akzeptanz der AGB. Angeboten werden 100 % Bonus bis 300 EUR. Zusätzlich gibt es 50 Freispiele für den Play‘n Go Spielautomat Legacy of Dead.

Der Bonus setzt eine Einzahlung von mindestens 10 EUR für den Slotbereich innerhalb von 30 Tagen ab der Registrierung voraus. Zugelassen sind Einzahlungen mit Sofort, MasterCard, Visa und Paysafe. In den AGB werden zusätzlich Trustly und MuchBetter als zulässige Zahlungsmethoden angegeben. Diese stehen jedoch im Zahlungsmenü nicht zur Verfügung.

Die Free Spins sind sieben Tage lang gültig, Gewinne aus den Freispielen unterliegen einer 10-fachen Umsatzbedingung. Gewinne aus Freispielen verfallen, wenn nicht alle 50 Freispiele innerhalb von sieben Tagen umgesetzt werden.

Für das Bonusgeld gilt eine 40-fache Umsatzbedingung. Diese bezieht sich auf die eigene Einzahlung und das Bonusgeld. Ein Beispiel: Bei einer Einzahlung von 50 EUR und einer Bonusgutschrift von weiteren 50 EUR sind (50+50)*40=4000 EUR umzusetzen.

Die Umsatzanforderung muss innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Ist dies nicht der Fall, werden der Bonus und die daraus resultierenden Gewinne vom Konto entfernt.

Wir hatten beim Kundenservice darum gebeten, den Bonus zu entfernen. Zu diesem Zeitpunkt waren noch 50 EUR Echtgeld und gut 20 EUR Bonusgeld auf dem Konto verfügbar. Das Bonusgeld wurde entfernt, das Echtgeld stand weiterhin zur Verfügung. Bonusgeld wird bei Sportingbet Slots also vorrangig vor Echtgeld eingesetzt.

Boni und Extras für Bestandskunden bei Sportingbet: Eher schmal

Es gibt keine turnusmäßigen Angebote für Bestandskunden wie z. B. wöchentliche Reload Boni, tägliches Cashback oder ein VIP Programm. Es lohnt sich aber, einen Blick auf die Angebotsseite zu werfen. Dort finden sich immer wieder einige kleinere Extras. Uns wurde zum Beispiel ein Münzwurf angeboten. Im Aktionszeitraum könnte jeder Spieler einmal täglich eine Münze werfen und dabei variierende Preise gewinnen.

Wir nahmen daran teil und tippten darauf, dass die Münze auf „blau“ landen würde. Mit Recht: Es bescherte uns fünf Freispiele für den Slot BigWin 777 mit 35-facher Umsatzbedingung für daraus resultierende Gewinne.

Das Spieleangebot bei Sportingbet

Das Spieleangebot im Sportingbet Casino umfasst ausschließlich Slots – und zwar 372 an der Zahl. Bankhalterspiele sind lizenzbedingt ebenso nicht vertreten wie Jackpots, die durch den Staatsvertrag ausgeschlossen sind.

Es gibt Spiele verschiedener Hersteller, darunter Play‘n Go, Pragmatic Play, Greentube/Novomatic, Gamomat, Merkur und die ELK Studios. Bekannte Automaten im Sortiment sind etwa Book of Dead (Play‘n Go), Wolf Gold (Pragmatic Play) und Gladiators (Merkur).

Die Slots sind in unterschiedliche Kategorien unterteilt. So gibt es Kategorien für Cluster- und Kaskadengewinne, Slots mit Wild Features, Früchten oder Ägypten Thema. Auch Joker, Seeräuber, Asien, Südsee, übernatürliche Wesen und Azteken bilden Kategorien.

Wer nach einem bestimmten Spiel sucht, kann zudem eine freie Suchfunktion nutzen. Einen Anbieterfilter gibt es leider nicht.

Wir entschieden uns für eine Partie Fire Joker. Wer erstmalig ein Spiel aufruft, wird aufgefordert, einen Nickname einzurichten.

Wir spielten mit 1 EUR Einsatz pro Spin. Nachfolgend einige Eindrücke.

Nachdem wir den unbeabsichtigt erhaltenen Bonus von unserem Konto hatten entfernen lassen, standen noch die 50 EUR Echtgeld auf dem Konto zur Verfügung, die wir eingezahlt hatten. Dieses Geld unterliegt einer 1-fachen Umsatzbedingung. Wir mussten deshalb noch 50 Spielrunden absolvieren. Da es bei Fire Joker nicht so gut lief, haben wir uns für den Klassiker Book of Dead entschieden.

Auch dazu einige Eindrücke.

Unsere Nutzererfahrung

Kontoeröffnung und Verifizierung hatten gut funktioniert. Dass kein Upload von Dokumenten notwendig ist und die Verifizierung unkompliziert und direkt in einem Vorgang mit der Einzahlung über Sofort abgewickelt wird, ist vorteilhaft und wirkt auf uns ausgereift. Einmal wurde der Einzahlungsvorgang ohne ersichtlichen Grund abgebrochen.

Generell gibt es an der Plattform wenig zu kritisieren. Die Ladezeiten der Seite sind kurz, was auf das einfach gehaltene Design zurückzuführen ist. Mobil spielen ist ohne Download über ein responsives Design möglich.

Die Menüführung ist weitgehend übersichtlich, da alle administrativen Einstellungen im Kontomenü getroffen werden. Hier lassen sich zum Beispiel Transaktionshistorien einsehen und Zahlungsmittel verwalten. Außerdem ist es möglich, individuelle Limits einzurichten.

Etwas störend ist der Umstand, dass auch Funktionen aus dem Sportwettenbereich – etwa „Meine Wetten“ im Konto von Sportingbet Slots angesiedelt sind. Wer darauf klickt und anschließend eine andere Unterseite aufsucht, sieht stets den Hinweis auf die 60 Sekunden lange Zwangspause.

Der Spielebereich konnte übersichtlicher gestaltet und mit mehr Filterfunktionen ausgestattet sein.
Dass der Neukundenbonus ohne Hinweis bei der Einzahlung automatisch gutgeschrieben wird, ist verwirrend. Auch, wenn dadurch kein Nachteil entsteht – da sich der Bonus beim Kundenservice sofort wieder streichen lässt und Bonusgeld zuerst eingesetzt wird – stiftet diese Vorgehensweise doch Verwirrung.

Der Sportingbet Kundenservice im Test

Der Sportingbet Kundenservice ist via Live Chat (24/7), E-Mail, Telefon (Montag bis Sonntag von 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr) sowie den Facebook Messenger erreichbar.

Wir hatten den Kundenservice kontaktiert, nachdem uns der Bonus ohne Ankündigung gutgeschrieben wurde und wir zunächst von einem technischen Fehler bei der Einzahlung ausgegangen waren. Dazu hatten wir den Live Chat bemüht. Dort wurde uns zunächst einige Minuten lang nicht geantwortet, weshalb wir den Chat zunächst verließen.

Wir erhielten jedoch kurze Zeit später eine E-Mail und wurden über den Sachverhalt aufgeklärt. In einem kurzen Mailwechsel konnten wir so erreichen, dass der Bonus vom Konto entfernt wurde. Die Kundenbetreuer wirken ausreichend geschult und hilfsbereit.

Auszahlung beantragen: So lief es bei uns ab

Nach unseren Sessions bei Fire Joker und Book of Dead hatten wir die gesamte Einzahlung einmal umgesetzt wie in den AGB vorgesehen. Unsere Bankroll stand bei 29,50 EUR und wir beschlossen, dieses Geld auszuzahlen.

Mit einem Klick auf „Auszahlung“ im Kontomenü öffnet sich das Zahlungsfenster. Angeboten wurde ausschließlich eine Auszahlung via Banküberweisung – was nach der Einzahlung mit Sofort auch zu erwarten war. Unsere Kontodaten waren bereits hinterlegt.

Als Zahlungsdetails müssen der richtige Bereich (Slots) ausgewählt und der Betrag angegeben werden. Unterhalb dieses Feldes steht, welcher Betrag zur Auszahlung zur Verfügung stellt. Von den 29,50 EUR mussten wir allerdings 0,50 EUR auf dem Konto lassen, da Sportingbet keine ungeraden Beträge auszahlt.

Mit einem Klick auf Auszahlung wird der Vorgang angestoßen. Die Auszahlungsdetails müssen nun noch einmal bestätigt werden. Die Mindestauszahlung beträgt 10 EUR, maximal werden 250.000 EUR ausgezahlt. Gebühren fallen nicht an. Anschließend erscheint am Bildschirm der Hinweis, dass die Auszahlung bearbeitet werde. Auch im Sportingbet Casino gibt es somit keine automatisierten Auszahlungen.

Wir hatten die Auszahlung unter der Woche am frühen Abend beantragt. Am Folgetag kam eine E-Mail mit einer Bestätigung der Auszahlung. Einen SEPA Geschäftstag später ging das Geld auf dem Konto ein.

Maßnahmen für den Spielerschutz

Sportingbet Slots setzt die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zum Spielerschutz unseren Beobachtungen zufolge vollständig um.

Das Sortiment enthält ausschließlich lizenzierte Slots, Bankhalterspiele und Jackpots wurden wie vorgeschrieben ausgespart. Bei der Kontoeröffnung muss das anbieterübergreifende Einzahlungslimit eingerichteten bzw. bestätigt werden. Limits über 1000 EUR hinaus sind nur möglich, wenn die finanziellen Verhältnisse des Spielers es zulassen.

Beim Spielen gilt das gesetzlich vorgeschriebene 1 EUR Einsatzlimit. Auch die 5 Sekunden Regel wird umgesetzt.

Nach jedem Login wird ein Realitätscheck angezeigt.

Nach 60 Minuten Loginzeit (nicht erst nach durchgängigem Spiel) startet eine fünfminütige Pause.

Der 24 Stunden Panikbutton ist im Spielebereich und in weiteren Bereichen des Casinos zu sehen.
Spieler können sich individuelle Limits für Einzahlungen, Einsätze und Verluste setzen. Diese gelten ausschließlich auf Casinoebene. Dazu wird im Konto der Bereich „Glücksspielkontrolle“ aufgerufen. Die Limits können auf täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Basis eingerichtet werden. Ebenso lässt sich eine automatische Gewinnauszahlung einrichten.

Sportingbet ermöglicht darüber hinaus eine vorübergehende Schließung des Kontos auf Casinoebene sowie eine Selbstsperre in der Spielersperrdatei OASIS.

Unsere persönlichen Sportingbet Erfahrungen

Nachdem die Kontoeröffnung relativ reibungslos abgelaufen war, wunderten wir uns nach der Einzahlung, warum plötzlich der doppelte Einzahlungsbetrag zur Verfügung stand. Wir gingen zunächst von einem technischen Fehler aus, da der Einzahlungsvorgang im ersten Versuch abgebrochen worden war.

Deshalb begaben wir uns zunächst zum Fire Joker Slot. Dort lief es während der ersten zehn Spins relativ gut – wir verloren 2 % unserer Bankroll, weil immer wieder Gewinne im Bereich von 2-4 EUR auftraten. Danach setzte jedoch eine längere Verlustserie ein, die unser Guthaben auf rund 70 EUR sinken ließ.

Zwischenzeitlich hatte sich herausgestellt, dass uns ein Bonus gutgeschrieben worden war. Diesen ließen wir durch den Kundenservice entfernen. Danach befanden sich auf unserem Konto noch die 50 EUR Echtgeld, die wir auch eingezahlt hatten. Diese mussten wir nun vollständig umsetzen. Dazu begaben wir uns zu Book of Dead. Auch dort lief es allerdings nur mittelmäßig. Nach 50 Spins war unser Guthaben auf rund 30 EUR abgesunken. Wir beschlossen, eine Auszahlung zu beantragen.

Fazit zum Sportingbet Casino

Sportingbet ist ein Buchmacher mit angebundenem Online-Casino. Mit dieser Konstellation haben wir nicht nur gute Erfahrungen gemacht. In diesem Fall jedoch ist vieles gelungen. Dass etwa die Verifizierung direkt mit einer Einzahlung über den Zahlungsauslösedienst Sofort abgeschlossen werden kann, ist praktisch und bequem. Darüber hinaus gibt es viele weitere beliebte Zahlungsmöglichkeiten.

Das Spielesortiment ist größer als bei vielen anderen deutschen Online-Casinos. 372 Slots von Pragmatic Play, Play‘n Go, Novomatic, Merkur und Co. dürften für viele Spieler vollkommen ausreichen.

Der Kundenservice antwortet im Live Chat nicht immer sofort, meldet sich aber zuverlässig zurück und leistet gute und zuvorkommende Unterstützung. Dass sämtliche Einzahlungen auch ohne Bonus mindestens einmal umgesetzt werden müssen, ist bedauerlich, aber auch bei vielen anderen Casinos Standard.

Gewöhnungsbedürftig fanden wir den Neukundenbonus, der ohne explizite Zustimmung bei der Einzahlung automatisch gutgeschrieben wird. Auch wenn dies in den AGB so vermerkt ist, gibt es transparentere Lösungen. Abgesehen davon kann sich der Bonus mit 100 % bis 300 EUR und den 50 Freispielen durchaus sehen lassen.

Unser Fazit: Sportingbet trotz einzelner kleinerer Schwächen ein solides Angebot auf die Beine gestellt. Wer bei einem etablierten Anbieter mit deutscher Lizenz spielen möchte, ist hier an einer guten Adresse.

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Ja. Sportingbet Deutschland Limited sitzt zwar in Malta, wurde jedoch durch die deutsche Glücksspielaufsichtsbehörde lizenziert.

Das Sortiment umfasst 372 Spielautomaten. Zu den Herstellern gehören Pragmatic Play, Play´n Go, Greentube/Novomatic, Gamomat, Merkur und die ELK Studios.

Ja. Neukunden erhalten einen 100 % Bonus bis 300 EUR und 50 Freispiele für Legacy of Dead. Der Bonus wird bei der Einzahlung automatisch gutgeschrieben, kann aber auf Anforderung durch den Kundenservice gelöscht werden.

Ja. Bei der Glücksspielbehörde GGL sind auch die URLs PartySlots.de und Slotclub.de registriert.

Das Sportingbet Casino akzeptiert Einzahlungen mittels Sofort, OnlineÜberweisen, Visa, MasterCard, Maestro, my Paysafe, Skrill, Neteller und PayPal.

In unserem Fall dauerte es nach der Bestätigung der Auszahlung einen SEPA Geschäftstag, bis das Geld auf unserem Konto einging.

Video- und Bildergalerie

Zahlungsanbieter:

Min. Einzahlung:

5,00€

Min. Auszahlung:

10,00€

Auszahlungsdauer:

Sehr schnell

Online seit:

2023

Lizenz:

Deutschland

Spielauswahl: 370+ Slots

Kontakt

Supportzeiten Live Chat:

24/7

Supportzeiten Telefon:

Täglich von 09:00 - 22:00 Uhr

Hier findest du uns