Verzweifelter Mann stützt Kopf auf Pokertisch auf neben Pokerchips und ausgeklapptem Portmonee

Spielsucht: Laut aktuellem Bericht mehr als 32.000 Betroffene!

Autor

Autor

Veröffentlicht am
23. Jun 2023
von David

Das Landeskabinett in Thüringen hat vor kurzem den ersten Thüringer Bericht zu der Zahl der von Spielsucht bzw. pathologischem Spielen Betroffenen herausgegeben. Die Zahlen schockieren, denn statt etwa 11.000 Betroffenen, von denen man zuvor ausgegangen war, sollen laut aktuellem Bericht über 32.400 Menschen in Thüringen betroffen sein. Ein großer Teil davon spielt immer noch auf dem unregulierten Schwarzmarkt, wo Spielerschutz leider nicht allzu großgeschrieben wird.

Die besten Online-Spielhallen (Werbung)

Bonus

100% bis zu

50 EUR

Freispiele

50

  • Schnelle Kontoeröffnung und Verifizierung
  • Viele Einzahlungsmöglichkeiten

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

150

  • 50 Freispiele ohne Einzahlung
  • Schnelle Auszahlungen

Bonus

100% bis zu

300 EUR

Freispiele

50

  • Sehr bekannter Anbieter
  • Sehr schnelle Auszahlungen

Wie die Zahlen der an Spielsucht erkrankten Betroffenen ermittelt wurden

Die deutlich höhere Anzahl Betroffener im Vergleich zur vorherigen Schätzung ergebe sich auf Basis einer bundesweit durchgeführten Hochrechnung. Darauf basierend müsste die Berechnung deutlich nach oben geschraubt werden. Das geht zumindest aus dem Bericht des Thüringer Sozialministeriums hervor. Insgesamt basieren die Zahlen also immer noch auf Schätzungen und Hochrechnungen anstelle von genauen Berechnungen. In der bundesweiten OASIS-Sperrdatei sind derzeit jedenfalls an die 192.000 Spieler eingetragen.

Was bedeutet das für Zahlen aus ganz Deutschland?

Die aktuellsten Zahlen zu an pathologischem Spielen Erkrankten stammen vom Drogenbeauftragten der Bundesregierung. Laut dieser Daten gäbe es in ganz Deutschland etwa 430.000 Betroffene. Allerdings ist dieser Bericht aus dem Jahre 2021 und wenn man sich ansieht, wie die Zahlen der Schätzung und des schlussendlichen Berichts in Thüringen aussehen, kann man sich ausmalen, wie weit die bundesweite Zählung wohl mit tatsächlichen Daten auseinanderklafft.

Für deutsche Spieler bedeutet das, neben dem staatlichen Schutz auch auf Selbstschutz und verantwortungsvolles Spielen zu legen. Ein wichtiger Schritt hierbei ist, illegale und unseriöse Angebote zu meiden und nur auf seriöse Anbieter zu vertrauen. Zudem spielen sehr viele Spielsüchtige laut Bericht ebenfalls an Spielautomaten, wie sie in ganz Thüringen verteilt stehen. Diese stehen vor allem – aber nicht nur – in über 277 Spielhallen in Thüringen. Zudem gibt es noch weitere 376 Gast- und Betriebsstätten mit stationären Spielautomaten.

Hauptsächlich Männer jungen bis mittleren Alters betroffen

Eine weitere Überraschung offenbarte der Thüringer Bericht hinsichtlich der demografischen Verteilung der Betroffenen. So sind über 89 % der Betroffenen männlich und ein Großteil davon zwischen 20 und 39 Jahre alt! Laut verschiedener Suchtberatungsstellen verbringt knapp die Hälfte davon bis zu 8 Stunden täglich an Spielautomaten. 

Online-Glücksspiel habe laut des Berichtes mit 11,6 % der Betroffenen nur zu einem relativ geringen Anteil zu einer echten Spielsucht geführt. Noch weniger sind es bei Sportwetten, die nur in 2,8 % der Fälle zu einem Suchtproblem geführt hatten. Insgesamt verzeichneten Thüringer Suchtberatungen jedes Jahr an die 175 neue Betroffene, die eine Behandlung beginnen.

Was tun bei Spielsucht?

Wenn aus dem Bericht eines ganz klar hervorgeht, dann folgendes: Es gibt eine enorme Dunkelziffer an Spielsüchtigen! Pathologisches Spielen stellt jedoch eine behandlungsbedürftige und auch behandelbare Erkrankung dar! Sie kann Existenzen, Familien und Leben zerstören. Solltest du, ein Bekannter oder Verwandter von Spielsucht betroffen sein, wäre es empfehlenswert, als allererstes die OASIS-Sperrdatei in Anspruch zu nehmen.

Anschließend ist der Gang zu einer spezialisierten Suchtberatung sinnvoll, um den endgültigen Absprung zu schaffen. Einen ausführlichen Bericht über Spielsucht, deren Folgen und Therapiechancen findest du direkt hier. Du kannst das schaffen, alles Gute und viel Erfolg vom GambleBase Team!

Dani D.G/shutterstock.com
Bildnummer 1892844136

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hier findest du uns