Saal mit Lotto-Ziehungsgeräten und Schriftzug "Euro Jackpot" an der Wand

Eurojackpot wieder nicht geknackt – 120 Millionen stehen immer noch aus

Autor

Autor

Veröffentlicht am
06. Nov 2022
von David

Der Eurojackpot in Höhe von satten 120 Millionen Euro wurde am Freitag nicht geknackt. Bei der nächsten Ziehung am Dienstag haben die europäischen Lottospieler eine neue Chance, die Rekordsumme zu gewinnen.

Die besten Online-Spielhallen (Werbung)

Bonus

100% bis zu

50 EUR

Freispiele

50

  • Schnelle Kontoeröffnung und Verifizierung
  • Viele Einzahlungsmöglichkeiten

Bonus

100% bis zu

100 EUR

Freispiele

150

  • 50 Freispiele ohne Einzahlung
  • Schnelle Auszahlungen

Bonus

100% bis zu

300 EUR

Freispiele

50

  • Sehr bekannter Anbieter
  • Sehr schnelle Auszahlungen

Freitag blieb ohne Gewinner

Keiner der europäischen Lottospieler hatte auf die Zahlen 7 – 9 – 40 – 48 – 49 und Eurozahlen 7 und 8 (Gewinnzahlen ohne Gewähr) getippt. Das gab Westlotto in der Nacht nach der Ziehung in Helsinki, Finnland, am Freitagabend bekannt. Damit bleibt der Rekord-Jackpot bestehen. Am Dienstag geht es dann wieder um 120 Millionen Euro.

Allerdings schafften es fünf Einzelgewinner bzw. Tippgemeinschaften aus Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Polen in der Gewinnklasse 2 zu gewinnen. An die glücklichen Gewinner ging damit eine Summe von jeweils knapp 4,9 Millionen Euro.

Höchstmöglicher Jackpot

Am kommenden Dienstag (8. November) wird zum dritten Mal die Jackpot-Höhe von bis zu 120 Millionen Euro geknackt. Bis März 2022 lag die Grenze im Eurojackpot bei 90 Millionen Euro. Bisher kam es nur einmal vor, dass die Grenze von 120 Millionen erreicht wurde, im Juli 2022. Am 22. Juli knackte ein Däne den Jackpot und gewann 120 Millionen Euro – ein bisher einzigartiger Rekord. Deutschlands bisher höchsten Lottogewinn gab es auch in diesem Jahr ebenfalls in der Eurojackpot-Lotterie: Mehr als 110 Millionen Euro gingen im Mai an eine Tippgemeinschaft in Nordrhein-Westfalen.

Der letzte Jackpot wurde im September gewonnen

Der letzte Jackpot in der Eurojackpot-Lotterie wurde am 9. September geknackt. Bei der Auslosung am Freitag gingen 20 Millionen Euro an Spanien. Bei einer Ziehung an einem Dienstag wurde der aktuellste deutsche Jackpot-Gewinner ermittelt: Am 30. August gewann ein Spieler aus Hessen ebenfalls rund 20 Millionen Euro.

Natürlich wollen jetzt viele vor Dienstag ihr Glück versuchen. Hierfür kann man einfach bei einer örtlichen Lotto-Annahmestelle oder im Internet unter www.eurojackpot.de einen Tippschein ausfüllen. Die Spielteilnahme ist in der Regel bis Dienstag 19:00 Uhr möglich, in manchen Bundesländern kann der Annahmeschluss allerdings abweichen. Wir schauen gespannt auf die Ziehung am Dienstag und wünschen allen Spielern viel Glück.

Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg/commons.wikimedia.org/wiki/File:Eurojackpot.jpg
Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hier findest du uns